Navigation

Direkt zur Startseite Alt+0 Direkt zur Sprachnavigation Alt+1 Direkt zur Servicenavigation Alt+2 Direkt zur Bereichsnavigation Alt+3 Direkt zum Inhalt Alt+4 Suchen Alt+5 Direkt zur Sitemap Alt+6 Direkt zur Kontaktseite Alt+9
header image

Direkt zur Servicenavigation

Login HSR-intern

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Login

Direkt zur Sprachnavigation

Direkt zur Bereichsnavigation

Aufnahmebedingungen

Nach der Berufslehre

Zur prüfungsfreien Aufnahme zum Bachelorstudium berechtigt sind Studierende aus allen Kantonen, die eine Berufsmaturität in Verbindung mit einer beruflichen Grundausbildung in einem der Studienrichtung verwandten Beruf haben. 

Haben Sie die berufliche Grundausbildung in einem der Studienrichtung fremden Beruf absolviert, ist ein einjähriges Praktikum nötig. Hier können unterschiedliche Tätigkeiten mit Informatikbezug angerechnet werden, zum Beispiel auch militärischer Dienst mit Informatik-Bezug. Die HSR hilft Ihnen bei Bedarf bei der Suche nach einer Praktikumsstelle.

Im Weiteren gelten die allgemeinen Aufnahmebedingungen der HSR 

Nach dem Gymnasium

Um ein Studium an einer Fachhochschule aufnehmen können, müssen Absolvierende eines Gymnasiums zum Studieneintritt Arbeitserfahrung im Umfang von einem Jahr in einem der informatikverwandten Beruf vorweisen können. Vorherige Arbeitserfahrung (z.B. Militär) kann hierbei anerkannt werden oder sollte Rahmen eines Praktikums erworben werden.

Alternativ kann es für Absolvierende eines Gymnasiums ohne nachweisbare Arbeitserfahrung interessant sein im Rahmen des "praxisintegrieren Bachelor Studiums (PiBS)" das Praktikum parallel zum Studium zu absolvieren.

Mehr Informationen zu Praktikumsplätzen und dem praxisintegrieren Bachelor Studium findet sich auf der folgenden Seite.

Nach dem KV

Absolventinnen und Absolventen einer  kaufmännischen Lehre mit Berufsmatur sind zum Informatikstudium an der HSR zugelassen. Vor Studienbeginn müssen Sie Grundkenntnisse im Programmieren erwerben:

  • mittels eines Kurses (an Berufsschulen, Migros-Klubschulen oder im Sommer an der HSR)
  • durch eine Ausbildung an der Arbeitsstelle
  • im Selbststudium (Links hierfür auf Anfrage an sekretariat.i@hsr.ch)


Auf diese Weise können Sie vor Studienbeginn herausfinden, ob Ihnen Programmieren Spass macht. Auch in Mathematik bieten wir spezielle Vorkurse an.

Empfohlene Vorkenntnisse für alle Informatik-Studierenden

Einführungskurs Java

Der Einführungskurs ist für Studienanfänger mit keiner oder sehr geringer Erfahrung im Programmieren gedacht. Er vermittelt die Grundlagen für den Einstieg in die Programmierausbildung, welche auf diesen Vorkenntnissen aufbaut und diese nicht mehr behandelt.

Ziel:

  • Basiswissen Programmieren (in Java)
  • Erstellen einfacher Beispielprogramme (inkl. Beherrschung der Entwicklungsumgebung)


Inhalt:

  • Arbeiten mit einer Programmierumgebung
  • Algorithmus, Anweisungen, Variablen
  • Operatoren, Ausdrücke, Zuweisungen
  • Kontrollstrukturen
  • Felder, Strings
  • Ein- und Ausgabe


Termine:

Montag, den 21.08.2017 - Freitag, den 25.08.2017

Mathematik im Informatikstudium

Die Mathematik Module im Informatik Studium vermitteln die für Informatik Ingenieure relevanten Inhalte auf anwendungsbezogene Art. Vorausgesetzt wird die Beherrschung des Mathematik Stoffes entsprechend dem Lehrplan der technischen Berufsmatur.  

Angehenden Studierenden empfehlen wir, den zweiwöchigen Aufbaukurs Mathematik vor Studienbeginn besuchen, vor allem dann, wenn keine technische Berufsmatur absolviert wurde, der letzte Mathematik-Unterricht länger zurückliegt oder bei Schwierigkeiten mit dem Mathematischen Fitnesstest.

Ihre mathematische Fitness können Sie mit einem Test überprüfen.

Vorkenntnisse in Mathematik – Aufbaukurs Mathematik

In den Studienrichtungen Bauingenieurwesen, Elektrotechnik, Erneuerbare Energien und Umwelttechnik, Informatik, Maschinentechnik|Innovation und Wirtschaftsingenieurwesen werden zu Studienbeginn Mathematikkenntnisse vorausgesetzt, wie sie im Kapitel 10.3.1 und 10.3.2 vom 31.5.06 des Rahmenlehrplans für die Berufsmaturität, technische Richtung, umschrieben sind.

Insbesondere werden folgende Kenntnisse und Fertigkeiten erwartet:

  • Grundkenntnisse der Mengenlehre
  • Sicherheit im Rechnen mit Brüchen, Potenzen, Wurzeln
  • Logarithmen: Begriff und Regeln
  • Trigonometrische Funktionen (auch Winkel im Bogenmass), Begriffe, Zusammenhang zwischen den trigonometrischen Funktionen, Quadranten Relationen
  • Lösen von Gleichungen mit einer Variablen, Formel für die Lösung quadratischer Gleichungen
  • Lösen einfacher Ungleichungen (mit den vier Grundoperationen)
  • Lösen linearer Gleichungssysteme nach Gauss (ohne Determinanten, auch singuläre Systeme)

Im Dokument "Mathe-Fitnesstest" finden Sie einen Test, mit dem Sie Ihre mathematische Fitness überprüfen können. Wenn der Test Lücken aufdeckt, so empfehlen wir Ihnen dringend, die Zeit bis zum Studienbeginn zu nutzen, um diese zu schliessen.

Unter der URL mathtutor.hsr.ch finden Sie eine webgeschützte Repetitionshilfe. Aus technischen Gründen kann diese nur mit dem Browser Firefox von Mozilla genutzt
werden. Diesen beziehen Sie kostenlos unter www.mozilla.com Weitere Anweisungen erhalten Sie auf der Begrüssungsseite von mathtutor.hsr.ch.

Wenn die Lücken erheblich sind, empfehlen wir Ihnen den Besuch unseres Aufbaukurses Mathematik. Er wird als Vollzeitkurs, direkt vor Studienbeginn durchgeführt und dauert zwei Wochen.

Am Vormittag ist jeweils Präsenzunterricht an der HSR, während die Nachmittage für Übungen und Selbststudium zur Verfügung stehen.

Auskunft und Anmeldung zum Aufbaukurs Mathematik

Ziel:
Sicherheit in den mathematischen Grundfertigkeiten als Basis für den Studienbeginn in einem technischen Studiengang einer Fachhochschule

Inhalt:

  • Zahlen und Zahlenterme
  • Zahlenmengen
  • Bruchrechnen
  • Potenzen, Wurzeln und Logarithmen
  • Trigonomische Funktionen
  • Lösen von Gleichungen und einfachen Ungleichungen
  • Lösen von linearen Gleichungssystemen

Termine:

Kurs 1: Montag, den 21.08.2017 - Freitag, den 01.09.2017
Kurs 2: Montag, den 04.09.2017 - Freitag, den 15.09.2017

 
 
 

Wir beraten Sie gerne

Hochschuldienste
T +41 (0)55 222 41 11
office(at)hsr.ch

Bachelor-Informationstag

Lernen Sie die HSR und ihre Bachelorstudiengänge kennen.
Nächster Bachelor-Infotag