Navigation

Direkt zur Startseite Alt+0 Direkt zur Sprachnavigation Alt+1 Direkt zur Servicenavigation Alt+2 Direkt zur Bereichsnavigation Alt+3 Direkt zum Inhalt Alt+4 Suchen Alt+5 Direkt zur Sitemap Alt+6 Direkt zur Kontaktseite Alt+9
header image

Direkt zur Servicenavigation

Login HSR-intern

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Login

Direkt zur Sprachnavigation

Direkt zur Bereichsnavigation

News in der Landschaftsarchitektur

Bitte senden Sie uns Informationen, die für den Studiengang von Interesse sind.
Redakteure: Barbara Mussotter / Peter Petschek

28/10/16
architektur016, Maag Halle Zürich bis Sonntag, 30. Oktober 2016
Auch in diesem Jahr repräsentiert sich der Studiengang Landschaftsarchitektur im Rahmen namhafter Schweizer Architekturbüros. In einem offenen Wettbewerb für Studierende der HSR Landschaftsarchitektur wurde der beste Beitrag für die Realisierung an der architektur016 gewählt.
Lukas Ramseier, Bachelorstudent des 5ten Studiensemesters zeigt mit "open to the sky" wie Landschaftsarchitektur den architektonischen Raum erweitert.

29/08/16
Workshop zur absteckungsfreien Baustelle im Garten- und Landschaftsbau
Die Landschaftsarchitektur Studierenden der HSR Hochschule für Technik Rapperswil bekamen Ende August, im Rahmen eines Workshops auf dem Testgelände von SITECH in Othmarsingen, einen praxisnahen Einblick in die Zukunft der absteckungsfreien Baustelle im Garten- und Landschaftsbau. Zu Beginn des Workshops führte der Geschäftsführer Herrn S. Maffini in die theoretischen Grundlagen der Maschinensteuerung ein.
Um mit dem eigenen Modell zu baggern, stellte SITECH die Geländedaten des Übungsgeländes (Katasterplan, Luftbild und vorhandenes digitales Geländemodell) einen Monat vor dem Workshop der HSR zur Verfügung. Herr Maffini schrieb in seiner Mail: „Wer baggern will, muss mit einem Digitalen Geländemodell (DGM) zu uns kommen“. Nach einem Semester CAD zum Thema Digitale Geländemodellierung waren die Studierenden  sehr gut vorbereitet und in der Lage die Daten einzulesen und ein eigenes, geplantes Modell zu erstellen.

02/06/16
Christian Graf, Absolvent der HSR (Bachelor und Master), http://www.graf-landschaftsarchitektur.ch/ wurde zum neuen Dozenten für Materialkunde gewählt.

02/06/16
Der Studiengang gratuliert dem HSR Absolventen Thomas Nideroest zum Master of Landscape Architecture an der Graduate School of Harvard (GSD), Harvard und zur Charles Elliott Travel Fellowship. Die Harvard Landschaftsarchitektur Abteilung hat seine Master Thesis mit dem prestigereichen Charles Elliot Travel Fellowship ausgezeichnet. Dieser Preis erlaubt Thomas Nideroest sein Forschungsprojekt weltweit zu präsentieren und innert 24 Monaten einen Vortrag an der GSD zu halten.

19/05/16
Wir gratulieren den GewinnerInnen des Wettbewerbs "Temporäre Gärten Rapperswil-Jona 2016"
Boris Aebischer
Nico Blaser
Johannes Hesse
Alexandra Kaufmann
Lina Kämpf
Sabrina Kessler
Anna Müllenbach
Michelle Rheinberger
Arjan Schärer
Janina Studer
Stefan Serafin Weber
Moritz Wernli
Die Wettbewerbsprojekte sind bis Donnerstag, 26. Mai im Foyer, Gebäude 5 der HSR ausgestellt.

29/04/16
5. Schlaun-Wettbewerb 2015/2016 Hamm 2040 entschieden.
Wir gratulieren Peter Rier und Tobias Trueb, die in Zuammenarbeit mit Philipp Rier (Städtebauinstitut der TU Wien) einen Anerkennungspreis erreichten.

18/04/2016
D
er Studiengang Landschaftsarchitektur gratuliert Prof. M. Krieger zu Gehölz- und Staudenpflanzungen auf den diesjährigen Landesgartenschauen in Bayern (Bayreuth) mit Hahn Hertling von Hantelmann Berlin und Baden-Württemberg (Öhringen) mit RMP Stefan Lenzen Bonn. Ein Besuch lohnt sich!

21/03/16
Studierende des 3. Bachelorstudiensemesters entwarfen im Rahmen des Entwurfmoduls 2 Ideen für einen Park am See in Altendorf, Schwyz. Die Gemeinde verdankte die Arbeiten und lobte besonders deren Qualität und das Engagement der Studierenden. Das Höfner Volksblatt berichtete exklusiv unter dem Titel "HSR als Ideenschmiede der Gemeinde" (Montag, 14.03.2016/S.8).

21/03/16
Wir gratulieren Johannes Hesse und Michel Frey zum Sonderpreis, gestiftet von der Lenné-Akademie für Gartenbau und Gartenkultur e.V. im Rahmen des Schinkelwettbewerbes 2016. Das Projekt wurde im Rahmen des Entwurfmoduls 4 im 5. Bachelorstudiensemester erarbeitet und hat sich im Wettbewerb gegenüber vorwiegend Masterstudienprojekten aus Deutschland durchgesetzt.

11/03/16
Mehr Dichte - Mehr Gärten
Die Verdichtungsprogramme für Schweizer Städte sollen die weitere Zersiedlung stoppen. Werden dabei Bedürfnisse nach öffentlichen Freiräumen und Nächsterholung ausreichend mit geplant? Wie viel Freiraum braucht die dichte Stadt? Welche neuen Gärten entstehen in dieser dichten Stadt? Können die Wünsche nach grünen Wellnessoasen, Sportangeboten im Freien, Selbstversorgung, sozialen öffentlichen Räumen, attraktivem Langsamverkehr und funktionierender Ökologie erfüllt werden?
Die Vortragenden geben Antworten mit Beispielprojekten und liefern Diskussionsstoff mit ihren Haltungen zu Planungskultur öffentlicher Freiräume.

Donnerstag, 07. April, 17.15 Uhr, HSR Rapperswil, Raum 5.002 (Gebäude 5)
Tobias Baldauf, bauchplan, Landschaftsarchitekten und Stadtplaner, München - Wien

Donnerstag, 14. April, 17.15 Uhr, HSR Rapperswil, Raum 5.002 (Gebäude 5)
Cees van der Veeken, LOLA landscape architects, Rotterdam

Mittwoch, 20. April, 17.15 Uhr, HSR Rapperswil, Raum 5.002, (Gebäude 5)
Oliver Schulze, Schulze+Grassov architects and landscapearchitects, Kopenhagen

Mittwoch, 27. April, 17.15 Uhr, HSR Rapperswil, Raum 5.002 (Gebäude 5)
Sandro Balliana, Balliana Schubert Landschaftsarchitekten, Zürich

11/02/16
Spezialpreis Future IT
Dieses Jahr wurde ein Sonderpreis für die Steigerung der globalen Anerkennung der HSR verliehen. Dieser Preis ging an Professor Peter Petschek für das Projekt "Geländemodellierung" als Beitrag für weltweites Regenwassermanagement.

08/01/16
Vortrag von Peter Walker, PWP Landscape Architecture, www.pwpla.com
Montag, 22.02.2016, 17.15 Uhr
Aula HSR, Rapperswil

10/11/15
Am Samstag, 07.11.2015 erschien in der Neuen Züricher Zeitung im Feuilleton der Artikel: Vom Garten auf das Gewebe. Florale Motive aus fünf Jahrhunderten im Textilmuseum St. Gallen. Es handelt sich dabei um eine durchweg positive Besprechung der Ausstellung "Furor floralis", die derzeit im Textilmuseum bis zum 01. März 2016 läuft. Sie erfolgte in Zusammenarbeit mit dem ASLA und dem ILF (verantwortlich: Sophie von Schwerin). Die Ausstellung stellt Blumenmotive auf Stoffen der Entwicklung in der Gartenkunst gegenüber und zeigt Parallelen wie Unterschiede auf.

23/10/15
Am 17.10. bis 18.10. fand an der SEU South East University, Nanjing, China die zweite Konferenz zum Thema digitale Landschaftsarchitektur - DLA China 2015 statt. Die HSR war mit einem Referat von Peter Petschek zum Thema "2015 - Rainwatermanagement RWM" vertreten. Im Rahmen der Konferenz wurde auch die chinesische Übersetzung von "Geländemodellierung" (Autor: Peter Petschek, Herausgeber: HSR und SEU) vorgestellt. Es handelt sich nicht nur um eine Übersetzung. Bei der Chinesischen Ausgabe ergänzen zwei Kapitel zum Thema "Geschichtliche Entwicklung der Geländemodellierung in China von SEU Professorin Li Pang und "best practice in China" von Guo Yong (Tsinghua University) das Lehrbuch. Es handelt sich übrigens um das erste Lehrbuch zum Thema auf Chinesisch.
"Geländemodellierung" und "Grading" sind seit diesem Sommer auch als enhanced E-Book (e-Pub 3.0) erhältlich und über die HSR Bibliothek ausleihbar.

15/10/15
Vortrag über aktuelle Projekte an der HSR
Donnerstag, 29.10.15, HSR, Raum 3.008, 17.15 Uhr
David Walker, PWP Landscape Architecture - http://www.pwpla.com

11/09/15
Vortragsreihe Feu Sacré, Leidenschaft Landschaft - Begegnungen mit

14. September 2015, HSR, Raum 5.002, 17.15 Uhr
Günther Vogt

15. Oktober 2015, HSR Raum 3.113, 17.15 Uhr
Erik Dhont

17. November 2015, HSR, Raum 4006a, 17.15 Uhr
Judith Rohner

17. Dezember 2015, HSR, Raum 3008, 17.15 Uhr
Annette Freytag
Infos unter: www.ilf.hsr.ch

07/09/15
Professor Susanne Karn hält ein Referat zu "Neue Stadtwälder?" am Freitag 30. Oktober 2015, Zentrum Paul Klee in Bern, im Rahmen der Veranstaltung
Von Bäumen und Menschen - in der Stadt
http://www.fowala.ch/kursliste.asp

27/08/15
ILF-Tagung 2015, Biodiversität und Gestaltung - Herausforderung und Chance für die Landschaftsarchitektur
30. September 2015, HSR, Aula, 08.45 Uhr
Infos und Anmeldung unter: www.ilf.hsr.ch

Tagung Studiengang Landschaftsarchitektur, WasserSpiele - Projektideen und technische Umsetzungen
06. November 2015, HSR, Aula, 08.30 Uhr
Infos und Anmeldung unter: www.ilf.hsr.ch

03/08/15
Hannes Zander, Ehemaliger des Studiengangs Landschaftsarchitektur, hat im Mai seinen Master an der GSD Graduate School of Design, Harvard erhalten. Diesen Sommer hat er eine Stelle als Research Associate an der GSD übernommen. Hannes Zander arbeitet für ein Jahr an einem Forschungsprojekt, das sich mit einer nachhaltigen Strategie für Exuma, einem Archipelago in den Bahamas befasst.

27/07/15
9. UNIGIS-Tag Schweiz 18. September 2015, HSR, Gebäude 5, Raum 5.001, 08.30 - 16.15 Uhr
Nähere Informationen und Anmeldung unter: www.geoinformation.hsr.ch/unigis

27/07/15
"Intervenire" - temporäre Installationen in Muri
Mit grosser Beteiligung aus Bevölkerung und Politik fand am 10. Juli die Eröffnung der "Temporären Installationen im öffentlichen Raum" in Muri statt.
3 Realisierungen stammen von den HSR Studierenden Raphael Kleindienst und Jonas Frei.
Manuel Peer, Absolvent der HSR, Studiengang Landschaftsarchitektur, Sektionsleiter für Bau, Verkehr und Umwelt der Abteilung Raumentwicklung im Kanton Aargau bedankte sich ausführlich in einem persönlichen Schreiben bei den Studierenden und den beteiligten Hochschulen.
Die Projekte sind noch bis 18. September in Muri zu begehen.
https://www.ag.ch/de/bvu/raumentwicklung/menschen___orte/menschen/interventionen_in_muri/interventionen_in_muri_1.jsp
http://www.aargauerzeitung.ch/aargau/freiamt/in-muri-bereichert-intervenire-die-plaetze-129478855

26/06/15
Der Studiengang begrüsst Herrn Jürgen Faiss, Grünstadt Zürich, als neuen Dozenten für Freiraumplanung an der HSR.

26/06/15
Der Studiengang begrüsst Frau Monika Schenk, HAGER AG Landschaftsarchitekten, als neue Dozentin für Freiraumentwurf an der HSR.

03/06/15
Der Studiengang Landschaftsarchitektur begrüsst Christoph Küffer als Nachfolger von Fredy Leutert an der HSR.
siehe auch: http://ilf.hsr.ch/

21/05/15
Der Studiengang Landschaftsarchitektur wünscht den zukünftigen Praktikanten im Rahmen des L-INTERNSHIP PROGRAM, Lukas Zemp bei EDSA in Fort Lauderdale, USA und Max Geiser bei ASPECT Studios in Sydney, Australien, viel Erfolg.

21/05/15
Studentischer Wettbewerb "Temporäre Interventionen im öffentlichen Raum in Muri, AG"
Dazu hatte der Kanton Aargau im Frühjahr 2015 gemeinsam mit der Gemeinde Muri eingeladen:
HSR, Bachelorstudiengang Landschaftsarchitektur
HSLU, Master of Arts in Public Spheres
HTW, Bachelorstudiengang Architektur und Bauingenieurwesen
HTWG, Masterstudiengang Architektur und Kommunikation
Wir gratulieren allen Preisträgern und im Speziellem den HSR-Studierenden
Till Carrard, Jonas Frei, Raphael Kleindienst, Floriano Marra und Anja Müllenbach
Am 10. Juli 2015 findet die Eröffnung der Wettbewerbsausstellung in Muri statt.
Von Mitte Juli bis September 2015 sind die Interventionen im öffentlichen Raum in Muri entlang eines Rundweges realisiert.

09/04/15
21. April - 08. Mai 2015 Ausstellung der Entwürfe aus dem 3. Bachelorstudiensemester zur "Dorfmitte Wilchingen".
Vernissage 30. April, 17.00 Uhr, HSR Gebäude 1, Foyer Süd

24/03/15
Freiraumentwürfe im Rahmen der trinationalen Siedlungsentwicklung Kleinhünigen / Klybeck in Basel
Ausstellung Studienarbeiten 5. Bachelorsemester
Vernissage Dienstag 25. März um 17:00 Uhr im Foyer Haus 1

03/03/2015
Praxisorientierte Projektarbeiten und die Möglichkeit sich direkt mit potenziellen Auftraggebern auseinanderzusetzen sind ein Qualitätsmerkmal des Studiengangs für Landschaftsarchitektur an der HSR:

Dorfmitte Wilchingen
Ausstellung besten Entwurfsprojekte der Studierenden aus dem 3ten BA Studiensemesters vom 2. bis zum 12. März im Saal des Restaurants Gemeindehaus in Wilchingen.
Schon 2012 erarbeiteten Studierende des 3ten BA-Studiensemester Entwürfe für die Dorfmitte Osterfingen, ebenfalls Gemeinde Wilchingen.Die Vielfalt der Ideen, deren Grundlage eine für die Osterfinger beeindruckende Sensibilität im Umgang mit dem Ort war überzeugte die Gemeinde. Im Herbst 2014 stellte sich dann die Aufgabe eine weitere Dorfmitte, diesmal für den Ortsteil Wilchingen selbst zu bearbeiten.
Am Montag 2. März fand nun im grossen Saal des Restaurant Gemeindehaus in Wilchingen die Vernissage der Ausstellung der besten Studentenprojekte statt. Die Studierenden präsentierten ihre Pläne , Modelle und Entwurfsmappen, die den Arbeitsprozess  dokumentiert. Die Wilchingerinnen und Wilchinger diskutierten interessiert und rege die unterschiedlichen Vorschläge für einen möglichen neuen Hauptplatz, Degustationsplatz, Bibliotheksgarten und Generationenpark. Eine Umfrage während der Ausstellung wird den Studierenden eine noch breitere Reflexion ihrer Arbeiten ermöglichen.

02/03/15
Vortragsreihe Illusion Natur
05. März 2015, HSR Raum 5.002, 17.30 Uhr
Vegetationsbilder in der Landschaftsarchitektur, ein Rückblick
Prof. Dr.-Ing. Swantje Duthweiler, Studiendekanin Fakultät Landschaftsarchitektur, Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

26. März 2015, HSR Raum 1.221, 17.30 Uhr
Inspiration Natur - Vegetationstypen als Vorbild für Gestaltung
Prof. Dipl.Ing. Cassian Schmidt, Schau- und Sichtungsgarten Hermannshof e.V., Weinheim/Bergstrasse, Hochschule Geisenheim (D), Studiengang Landschaftsarchitektur/Pflanzenverwendung

29. April 2015, HSR Raum 5.002, 17.30 Uhr
Vegetationsbilder made in Switzerland
Dr. Stefan Eggenberg, info Flora-das nationale Daten- und Informationszentrum der Schweizer Flora, Genève, Bern

21. Mai 2015, HSR, Raum 5.002, 17.30 Uhr
Von den Alpen bis zu den Drakensbergen - Natürliche Vegetationen als Inspiration
Ursula Yelin, Landschaftsarchitektin (FH) BSLA, Stephan Aeschlimann Yelin, Gärtner 

23/01/15
Rapperswiler Tag 2015
Das diesjährige Motto lautet: Atmosphäre, Sinnlichkeit, Raum
www.rapperswilertag.ch

02/12/14
Prix Evariste-Mertens 2014, Place Des Augustins, Councours De Projets D'Amenagement Urbain
Unter den Preisträgern befinden sich folgende Absolventen der HSR:
1. Preis: "espace juste" Jan Stadelmann und Daia Stutz
3. Preis: "Clusellipse" Glenn Fischer und Livio Hunn
5. Preis: "traverser" David Gnehm und Benjamin Wellig

23/10/14
Das L-Internship Programm ist gut gestartet. 5 Studierende aus dem 4. Semester haben das Studium für ein Jahr unterbrochen und machen ein Büropraktikum in Australien, Costa Rica, Dubai und den USA. Dank des IAESTE Visa Service erhielten die Rapperswiler problemlos die notwendigen Aufenthaltsgenehmigungen in den jeweiligen Ländern. Der Studiengang freut sich schon auf spannende Präsentationen nach ihrer Rückkehr.

10/10/2014
6 Studierende und eine Absolventin (2014) nehmen an der Japan Exkursion der Fachhochschule Osnabrück im Februar 2015 teil. Neben der Besichtigung der berühmten Garten- und Parkanlagen in Kyoto und Tokio erhalten die Rapperswiler mittels mehrerer, praktischer GaLaBau Workshops einen fundierten Einblick in die Japanische Gartenkultur. Im März 2015 werden sie die Reiseerfahrungen an der HSR präsentieren.

15/09/14
Die HSR verstärkt ihr internationales Engagement, seit 2014 sind wir full member der ECLAS - European Council of Landscape Architecture Schools. Der Studiengang Landschaftsarchitektur und das ILF nehmen an der ECLAS 2014 Konferenz im September teil. Mehr als 25 Europäische Ausbildungsstätten der Landschaftsarchitektur sind anwesend.

19/06/14
Mark Krieger ist neu Mitglied des Kuratoriums der Karl Foerster Stiftung für angewandte Vegetationskunde Berlin.

02/06/14
Geländemodellierung. landscapingSMART, 3D-Maschinensteuerung, Regenwassermanagement. Peter Petschek. 2. erweiterte und überarbeitete Ausgabe. Birkhäuser, Basel 2014.
Grading. landscapingSMART, 3D Machine Control Systems, Stormwater Management. Peter Petschek, 2nd edition, revised und expanded. Birkhäuser, Basel 2014.
Beide Bücher sind ab Juni im Handel erhältlich.

20/05/14
Der Studiengang gratuliert Thomas Niederoest zur Zulassung für das Master Studium der Landschaftsarchitektur an der GSD - Graduate School of Design Harvard. Im August beginnt er mit dem Studium.

20/05/14
Raphael Angehrn hält an der DLA 2014 Konferenz ETH Zürich am Freitag, 23.05.14 ein Referat zum Thema "OpenEcoMap".

19/05/14
Karol Kruk, Dipl. Ing. Landschaftsarchitekt Uni MAS ETH LA, Visualisierungsexperte bei Hager Partner AG, unterrichtet ab dem Herbstsemester 14/15 im Fach 3D Computervisualisierung.

29/04/14
"International Federation of Landscape Architects World Congress"
Zwei Studierende der Landschaftsarchitekur, 4. Semester vertreten den Studiengang am IFLA World Congress, Buenos Aires, Argentinien im Juni.

25/03/14
Rapperswiler Tag 2014
Das diesjährige Tagungsmotto: Schöne Aussichten - von Engagement, Verantwortung und Relevanz. Im Fokus stehen die zukünftigen gesellschaftlichen Herausforderungen in Bezug auf die Landschaft und die Frage, welche Rolle die Landschaftsarchitektur dabei spielen kann.
http://www.rapperswilertag.ch/r14/home.php

21/03/14
Projekt "Erholungslandschaft Zürichsee"
Der Zürichsee Landschaftsschutz (ZSL) hat zusammen mit Professor Joachim Kleiner, Professor für Landschaftsgestaltung an der Hochschule Rapperswil das Projekt "Erholungslandschaft Zürichsee" realisiert. Ausführliche Informationen zum Projekt finden sich unter: www.zuerichsee-landschaftsschutz.ch

11/03/14
Wir gratulieren unseren Ex-Studenten Walter Vetsch, Jürg Zollinger, Nils Lüpke und Urs Baumgartner von vetschpartner Landschaftsarchitekten zur Gestaltung und Umsetzung des Sechseläuten Platzes

01/03/14
27.02.2014, HSR Raum 5.002, 17.00 Uhr
Naturnaher Wasserbau mit grossflächigen Geländemodelierungen - Anforderungen an Planung und Bau
Peter Geitz, Geitz und Partner GbR, Landschaftsarchitekten und Hydrologen, Stuttgart

19.03.2014, HSR, Raum 5.001, 17.00 Uhr
Treppen und Rampen in der Landschaftsarchitektur
Christof Geskes, geskes.hack Landschaftsarchitekten GmbH, Berlin

14.04.2014, HSR, Raum 5.002, 17.00 Uhr
When centimetres count - in the megacity scale
Prof. Dr. Joerg Rekittke, Programme Director Landscape Architecture, School of Design and Environment, National University of Singapore

19.05.2014 GeoDesign@HSR, HSR, Aula, 17.00 Uhr
Why geodesign?
Prof. Dr. Carl Steinitz, Alexander and Victoria Wiley Professor of Landscape Architecture and Planning, Emeritus Graduate School of Design, Harvard University

19/12/13
Mark Krieger wurde zum Professor für Pflanzenverwendung gewählt. Der Studiengang gratuliert zur Wahl und freut sich auf die Zusammenarbeit.

17/10/13
Studierende des Studiengang Landschaftsarchitektur organisieren vom 28.10-01.11.2013 an der HSR die Studierendenkonferenz Landschaft. Die LASKO ' 13 Rapperswil steht unter dem Motto Land/e/scape. An der Veranstaltung werden etwa 80 Studierende aus dem deutschsprachigen Raum teilnehmen. Weitere Infos unter www.lasko13.ch

09/10/13
Jochen Soukup (Schweingruber Zulauf Landschaftsarchitekten) wurde als Nachfolger von Paul Rutishauser gewählt und unterrichtet ab dem Frühjahrssemester 2014 die Module Bauadministration am Studiengang.

30/09/13
ILF-Veranstaltungsreihe 2013, BIODIVERSITÄT - SCHUTZ ODER NUTZEN?
Ort: HSR, Aula oder 4.006a
Datum: 12.11.13 / 19.11.13 / 3.12.13, jeweils 17:15 bis 19:00 Uhr

27/09/13
Ein Forschungsteam u. a. mit Beteiligung der HSR (Prof. Dr. S. Karn) hat in den USA für ihre Studie "Horticultural Therapy for Patients with Chronic Musculoskeletal Pain" den "Charles A. Lewis Excellence in Research Award 2013" erhalten.

13/09/13
Prof. Dipl.-Ing. Andrea Cejka hält auf der ECLAS Konferenz 2013 vom 23.09 - 25.09.13 einen Vortrag im Themenkreis "Best practice landscape architecture" zu "The human existence between nature and artifact"

02/09/13
Erstsemestereinführung am 13.09.2013 ab 13.15 Uhr

01/09/13
Der Studiengang Landschaftsarchitektur begrüsst André Stapfer, Professor für Landschaftsökologie, als neuen Kollegen.

 
 
 

Wir beraten Sie gerne

Hochschuldienste
T +41 (0)55 222 41 11
office(at)hsr.ch

Bachelor-Informationstag

Lernen Sie die HSR und ihre Bachelorstudiengänge kennen.
Nächster Bachelor-Infotag