Navigation

Direkt zur Startseite Alt+0 Direkt zur Sprachnavigation Alt+1 Direkt zur Servicenavigation Alt+2 Direkt zur Bereichsnavigation Alt+3 Direkt zum Inhalt Alt+4 Suchen Alt+5 Direkt zur Sitemap Alt+6 Direkt zur Kontaktseite Alt+9
header image

Direkt zur Servicenavigation

Login HSR-intern

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Login

Direkt zur Sprachnavigation

Direkt zur Bereichsnavigation

Vorkenntnisse

Zielpublikum

Zielpublikum sind InformatikerInnen, DesignerInnen, PsychologInnen und OrganisatorInnen.

Die einzelnen Zielgruppen sollten in etwa folgende Ziele und Motivationen mitbringen:

  • Informatiker: Kenntnisse von Requirements Engineering, Vorgehensmodellen, UI-Design vertiefen
  • Designer: Kenntnisse von psychologischen Grundlagen (Wahrnehmung) vertiefen, Interaktionsdesign erlernen/vertiefen
  • Organisatoren: Kenntnisse zum Vorgehen in IT-Projekten
  • Psychologen: Kenntnisse von HCI-Techniken erwerben/verbessern (Usability, Änderungsmanagement, Qualität)
  • Für alle Zielgruppen: Methoden- und Sozialkompetenz erweitern (Zusammenarbeit mit Angehörigen der anderen Zielgruppen), mehr Verantwortung übernehmen (Projektleitung), Profil verbessern (aus der eigenen Zielgruppe herausstechen)

Voraussetzungen

Für den Besuch des gesamten Studiums zum Titel "Master of Advanced Studies in Human Computer Interaction Design" wird ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Universität oder Fachhochschule) sowie eine mindestens einjährige einschlägige Berufserfahrung vorausgesetzt.

In beschränktem Umfang können auch ausgewiesene Berufspraktiker zugelassen werden. Die Zulassung erfolgt auf Antrag bei der Studienleitung.

Zu den beiden Zertifikatskursen sind ausgewiesene Berufspraktiker ohne Beschränkung zugelassen, Abschluss ist das jeweilige Zertifikat.

 
 
 

Wir beraten Sie gerne

Leiter Weiterbildung
Peter Nedic
T +41 (0)55 222 49 21
F +41 (0)55 222 44 00
peter.nedic(at)hsr.ch