Navigation

Direkt zur Startseite Alt+0 Direkt zur Sprachnavigation Alt+1 Direkt zur Servicenavigation Alt+2 Direkt zur Bereichsnavigation Alt+3 Direkt zum Inhalt Alt+4 Suchen Alt+5 Direkt zur Sitemap Alt+6 Direkt zur Kontaktseite Alt+9
header image

Direkt zur Servicenavigation

Login HSR-intern

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Login

Direkt zur Sprachnavigation

Direkt zur Bereichsnavigation

Zertifikatskurs für Datenschutzverantwortliche

Die Fachhochschule Ostschweiz bietet den fünftägigen „Zertifikatslehrgang für Datenschutzverantwortliche“ an. Der Zertifikatslehrgang umfasst einen Grundkurs und einen Vertiefungskurs. Zugelassen zum Zertifikatslehrgang sind Interessierte mit einem Hochschulabschluss in Recht oder im Bereich Informationstechnologien, sowie Personen mit nachgewiesener Berufserfahrung im Bereich Informationsmanagement, Sicherheit oder Datenschutz.

Der Zertifikatslehrgang findet in zwei Teilen statt:

  • Im zweitägigen Grundkurs vermitteln wir rechtliche Grundlagen und Informatik-Grundkenntnisse für Datenschutzbeauftragte. Die Teilnehmenden lernen, wie betriebliche Datenschutzbeauftragte in Ihre Organisation eingebettet werden sollten und welche Aufgaben zu erfüllen sind. Dieser Grundkurs findet seit 2006 zweimal jährlich auf Rigi-Kulm statt. Dieser Kursort auf fast 1800m ü. M.  ist bewusst gewählt. Einerseits kann man ungestört bis spät am Abend arbeiten. Andererseits wird man durch ein berauschende Blicke auf die Bergwelt honoriert. 
  • Im dreitägigen Vertiefungskurs wird anhand aktueller Fallbeispiele gezeigt, wie Datenschutzbeauftragte in der Praxis arbeiten. Die Teilnehmenden erweitern und vertiefen sowohl die Datenschutz- als auch die IT-Kenntnisse. Bedingung für die Teilnahme am Vertiefungskurs ist der erfolgreiche Abschluss des Grundkurses. Der Vertiefungskurs findet einmal pro Jahr an der HSR Hochschule für Technik Rapperswil statt.

Am Ende des Vertiefungskurses können die Teilnehmenden eine schriftliche Abschlussprüfung ablegen. Diese umfasst eine Multiple Choice Prüfung und die Erstellung eines maximal 4-seitigen Berichts zu einem Datenschutzthema aus dem eigenen Arbeitsumfeld. Der Bericht muss innerhalb von einem Monat nach dem Kurs abgegeben werden. Der Arbeitsaufwand für die Ausarbeitung des Berichts beträgt ein bis zwei Arbeitstage.

Das Zertifikat erhält, wer für Abschlussprüfung und Bericht mindestens die Bewertung „genügend“ erreicht. Mit dem erfolgreichen Abschluss dieses Zertifikatslehrgangs verfügen Sie über die formellen und materiellen Anforderungen, welche an Datenschutzverantwortliche gestellt werden. Der Lehrgang gilt als ausreichende Qualifikation gemäss Art. 12a Abs. 2 VDSG.

Die Anzahl Teilnehmende ist auf 20 Personen je Kurs beschränkt. Die Teilnehmenden  kamen bisher vor allem aus den Bereichen Industrie (28%), Versicherung (19%), Non-Profit/Verwaltung (15%), Finanz (8%) und  Gesundheit (7%).

Die Kosten für den Grundkurs betragen pauschal Fr. 2'300.- (inkl. Unterlagen, Hotel, Verpflegung), diejenigen für den Vertiefungskurs betragen Fr. 2'600.- (inkl. Unterlagen und Verpflegung, exkl. Hotel).  Bei gleichzeitiger Anmeldung für den gesamten Zertifikatslehrgang werden Fr. 4‘500.- verrechnet.

 
 
 

Wir beraten Sie gerne

Leiter Weiterbildung
Peter Nedic
T +41 (0)55 222 49 21
F +41 (0)55 222 44 00
peter.nedic(at)hsr.ch