Datenschutzerklärung und rechtliche Hinweise

Datenschutzerklärung Stand: 5. September 2019
Diese Datenschutzerklärung gilt für die Website der Hochschule Rapperswil, Oberseestrasse 10, 8640 Rapperswil (HSR).

Sie bezieht sich nicht auf Web-Applikationen, die nur für HSR-Angehörige zugänglich sind (Intranet).

1. Bereitstellung der Website

Wenn Sie als Nutzer unsere Website aufrufen, erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen von Ihrem Computersystem. Folgende Daten werden hierbei erhoben:

  1. Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
  2. Das Betriebssystem des Nutzers
  3. Die IP-Adresse des Nutzers
  4. Die Website, von der der Nutzer auf unsere Website gelangt ist
  5. Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden
  6. Datum und Uhrzeit des Aufrufs

Unser System speichert diese Daten kurzfristig für die Dauer der jeweiligen Sitzung.

Zweck der kurzfristigen Speicherung ist die Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers und Optimierung unserer Website.

Die Daten werden gelöscht, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist und Sie unsere Website wieder verlassen.

Unser System speichert diese Daten andererseits auch langfristig in so genannten Logfiles. Zweck der langfristigen Speicherung ist die Sicherheit unserer Systeme (z.B. zur Rückverfolgung von Cyberattacken) und Erfüllung gesetzlicher Pflichten gemäss Bundesgesetz betreffend Überwachung des Post- und Fernmeldeverkehrs. Diese Daten werden spätestens nach 2 Jahren gelöscht.

2. Verwendung von Cookies

Wenn Sie unsere Website aufrufen, kann unser System so genannte Cookies an Ihren Rechner schicken und in Ihrem Internetbrowser ablegen. Ein Cookie ist eine Textdatei mit einer neu generierten Zeichenfolge, die unser System ausschliesslich Ihrem Rechner zuteilt. Cookies ermöglichen es so unserem System, Ihren Rechner wieder zu erkennen, wenn Sie unsere Website mit dem gleichen Browser später erneut aufrufen. Die HSR setzt Cookies ein, um die Benutzerfreundlichkeit und Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen, sowie zu den Zwecken gemäss Ziff. 3 unten.

Cookies bleiben so lange auf Ihrem Rechner gespeichert, bis Sie sie in ihrem Internetbrowser löschen.

Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Allerdings können Sie dann möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich nutzen.

3. Webanalyse durch Matomo (ehemals PIWIK)

Die HSR nutzt auf der Website das Open-Source-Software-Tool Matomo (ehemals PIWIK) zur Analyse des Surfverhaltens der Nutzer. Wird unsere Website aufgerufen, so erhebt Matomo die folgenden Daten:

  1. Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
  2. Das Betriebssystem des Nutzers
  3. Zwei Bytes der IP-Adresse des aufrufenden Systems des Nutzers (Bsp.: 192.168.xxx.xxx)
  4. Die Website, von der der Nutzer auf unsere Website gelangt ist
  5. Die aufgerufenen Unterseiten in der Reihenfolge des Aufrufes
  6. Die Verweildauer auf unserer Website

Matomo setzt einen Cookie auf dem Rechner der Nutzer (zu Cookies siehe oben Ziff. 2) und führt so die obigen Daten bei jedem erneuten Aufruf vom gleichen Rechner und gleichen Browser zusammen.

Matomo läuft dabei ausschließlich auf unseren Servern und speichert die obigen Daten nur bei uns ab.

Der Zweck der Datenbearbeitung ist, statistische Informationen über die Nutzung der einzelnen Komponenten der Website zusammenzustellen, um die Website und deren Nutzerfreundlichkeit stetig zu verbessern.

Die Webanalyse-Daten werden spätestens nach 2 Jahren gelöscht.

4. Blog mit Kommentarfunktion

Die HSR führt auf der Website einzelne Blogs mit Kommentarfunktion. Bei dieser Anwendung werden folgende Daten bearbeitet:

  1. Name
  2. E-Mail-Adresse
  3. Link des Kommentators (optional)
  4. Kommentar

Die Kommentare werden intern geprüft und danach nach unserem Ermessen mit dem angegebenen Namen des Kommentators veröffentlicht oder nicht veröffentlicht und gelöscht. Veröffentlichte Kommentare werden in der Regel nach 1 Jahr aus dem Blog entfernt und gelöscht.

5. Newsletter

Auf der Website besteht die Möglichkeit, einen kostenfreien Newsletter zu abonnieren. Dabei werden bei der Anmeldung zum Newsletter folgende Daten aus der Eingabemaske bearbeitet:

  1. E-Mail-Adresse des Nutzers
  2. Anrede, Vorname und Nachname des Nutzers

Die Erhebung der E-Mail-Adresse des Nutzers dient dazu, den Newsletter zuzustellen. Die Erhebung sonstiger personenbezogener Daten im Rahmen des Anmeldevorgangs dient dazu, einen Missbrauch der Dienste oder der verwendeten E-Mail-Adresse zu verhindern. Daten in unserer Kundendatenverwaltung werden in der Regel 10 Jahre nach Beendigung des betreffenden Geschäftskontakts gelöscht.

6. Kontakt- und Anmeldeformulare zu Kursen und Events

(betreffend Aus- und Weiterbildungsstudiengänge siehe jeweils separate Datenschutzerklärung in der Einstiegsmaske)

Im Zusammenhang mit der Anmeldung zu Kursen und Events schaltet die HSR Anmeldeformulare auf der Website auf. Mit dieser Funktion werden – je nach Veranstaltung - folgende Personendaten bearbeitet:

  1. Anrede und Titel
  2. Vor- und Nachname
  3. Firmen- und/oder Privatadresse
  4. geschäftliche und/oder private E-Mail-Adresse
  5. abweichende Rechnungsadresse
  6. Telefon und/oder Mobiltelefon
  7. Beruf und/oder Funktion
  8. Bereich und/oder Abteilung
  9. wie sind Sie auf unsere Veranstaltung aufmerksam geworden?
  10. bei Nachwuchs-Veranstaltungen: Schule und Klasse
  11. politisches Amt
  12. Mitgliedschaften, Gutscheine und andere Rabatte
  13. organisatorische Angaben zu Verpflegung, Teilnahme an Spezialprogramm etc.
  14. Angaben zur Ausbildung (Wird bei Kursen zusätzliche bearbeitet)
  15. Heimatort und Geburtsdatum (Wird bei Kursen zusätzliche bearbeitet)

Die HSR bearbeitet diese Angaben zu folgenden Zwecken:

Ziff. 1-6: Übermittlung von Korrespondenz und Informationen zur Veranstaltung, Ausstellung der Rechnung, Kundenidentifikation und –verwaltung Zustellung von Newslettern sowie weiteren Einladungen und Angeboten (bei ausdrücklichem Opt-in)

Ziff. 2-3 (nur Firmenname): Erstellung von Teilnehmerlisten und Namensschildern

Ziff. 7-10: zwecks Marketing und Analyse des Kundenkreises

Ziff. 11: zwecks persönlicher Begrüssung bei der Eröffnung der Veranstaltung.

Ziff .12: zwecks korrekter Rechnungsstellung

Ziff. 13: zwecks Organisation des Rahmenprogramms.

Ziff. 14: zwecks Beurteilung der Qualifikation und Eignung für den Kurs

Ziff. 15: zwecks Ausstellung der Kursbestätigung (je nach Kurs)

Daten in unserer Kundendatenverwaltung werden in der Regel 10 Jahre nach Beendigung des betreffenden Geschäftskontakts gelöscht.

An der Veranstaltung selbst werden evtl. Bild- und Tonaufnahmen gemacht, die uns anschliessend - je nach Veranstaltung - zu Dokumentations- und/oder Marketingzwecken dienen. Falls Sie nicht aufgenommen werden wollen, melden Sie dies bitte zu Beginn beim Empfang der Veranstaltung.

7. Social-Media-Buttons

Unsere Social-Media-Buttons sind als reine HTML-Links aufgesetzt. Solange Sie nicht beim betreffenden Anbieter (Google, Facebook etc.) angemeldet sind, werden keine (zusätzlichen) Daten über Sie bearbeitet, wenn Sie auf den Button klicken.

8. Datensicherheit

Die HSR trifft angemessene technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen zum Schutz Ihrer Personendaten vor unberechtigtem Zugriff und Missbrauch wie etwa der Erlass von Weisungen, Schulungen, IT- und Netzwerksicherheitslösungen, Zugangskontrollen und –beschränkungen, Verschlüsselung von Datenträgern und Übermittlungen, Pseudonymisierung, Kontrollen.

9. Rechte der betroffenen Person

Sie haben im Rahmen des auf Sie anwendbaren Datenschutzrechts und soweit darin vorgesehen (wie etwa im Falle der DSGVO) das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, das Recht auf Einschränkung der Datenbearbeitung und sonst dem Widerspruch gegen unsere Datenbearbeitungen sowie auf Herausgabe gewisser Personendaten zwecks Übertragung an eine andere Stelle (sog. Datenportabilität). Bitte beachten Sie, dass dieses Recht im Rahmen gewisser gesetzlicher Einschränkungen gelten, etwa der Aufbewahrungspflicht bei gewissen Daten.

10. Kontakt Datenschutzbeauftragte

Die Datenschutzbeauftragte der Hochschule Rapperswil ist gegenwärtig Monika Ruggli.

Kontaktangaben:

Monika Ruggli

Hochschule Rapperswil

Oberseestrasse 10

8640 Rapperswil

11. Änderungen

Die HSR kann diese Datenschutzerklärung jederzeit ohne Vorankündigung anpassen. Es gilt die jeweils aktuelle, auf der Website publizierte Fassung.