Zurück zur Übersicht

Regenwasser weiterdenken - Bemessen trifft Gestalten

09. September 2019 bis 10. September 2019 - Ziel der Aqua Urbanica 2019 ist, einen breiten Meinungs- und Erfahrungsaustausch zum Bemessen und Gestalten von wassersensiblen Stadtstrukturen und Bewirtschaftungskonzepten zu ermöglichen. Beiträge zur dezentralen Retention und Nutzung von Regenwasser (1. Tag) als auch zu technischen, innovativen Massnahmen (2. Tag) sind sehr willkommen.

In Mitteleuropa verfügen wir über eine hervorragende Infrastruktur zur Siedlungsentwässerung. Doch Hochwasser, Starkregen, Hitzeinseln und steigender Bewässerungsbedarf haben uns über die letzten Jahre aufgezeigt, dass urbane Räume vom Klimawandel bereits betroffen sind. Diese Veränderungen beeinträchtigen sowohl uns Menschen, als auch die Biodiversität. Um zukunftsfähige Lebensbedingungen zu schaffen, brauchen wir deshalb resiliente, visionäre Konzepte und innovative Technologien zur Bewirtschaftung von Niederschlagswasser und Minimierung der Folgen von Starkregen und Heisszeiten. Effektive Lösungen erfordern die disziplinen-übergreifende Zusammenarbeit von Ingenieuren und Landschaftsarchitekten, um die Entwässerung sicher, wirtschaftlich und ökologisch nachhaltig zu gestalten. Wir müssen Regenwasser weiterdenken.

Ziel der Aqua Urbanica 2019 ist, einen breiten Meinungs- und Erfahrungsaustausch zum Bemessen und Gestalten von wassersensiblen Stadtstrukturen und Bewirtschaftungskonzepten zu ermöglichen. Beiträge zur dezentralen Retention und Nutzung von Regenwasser (1. Tag) als auch zu technischen, innovativen Massnahmen (2. Tag) sind sehr willkommen. Da sich die Aqua Urbanica gleichermassen an Landschafts- und Entwässerungsfachplaner, Betreiber, die Wissenschaft und Hersteller von technischen Lösungen richtet, ist eine Vielfalt von thematischen Beiträgen erwünscht. Wir freuen uns, von ihrer Idee und Lösung zu erfahren!

Programm Aqua Urbanica 2019

Coronavirus - Informationen der HSR Hochschule für Technik Rapperswil

29.05.20 - Präsenz-Veranstaltungen sind laut Entscheid des Bundesrats ab 6. Juni wieder gestattet....

«Kunststoff-Verpackungen haben einen ökologischen Nutzen»

«Kunststoff-Verpackungen haben einen ökologischen Nutzen»

Plastikverpackungen, Plastiksäcke, Plastikbecher,...

Der Master of Science in Engineering (MSE) an der HSR mit neuen Studienrichtungen

Jetzt Master werden: Neue Studienrichtungen in Data Science und Medical Engineering

Die fortschreitende Spezialisierung der Ingenieursdisziplinen sorgt für eine rege...