Zurück zur Übersicht

Modul Beschaffung von Anlagen und Material

13. Juni 2018 - In diesem Modul lernen Sie die Aspekte Energie- und Materialeffizienz in Planung, Evaluation und Beschaffung von Betriebsmitteln einzubeziehen, um Kosten zu senken. Berücksichtigt werden Versorgungssicherheit, Wirtschaftlichkeit, Ökologie, und soziale Aspekte.

Die Beschaffung von Anlagen und Material ist zentral für die Steigerung der Ressourceneffizienz im Betrieb. Die Teilnehmenden dieses Moduls lernen, wie sie die Aspekte Energie- und Materialeffizienz in Planung, Evaluation und Beschaffung von Geräten, Maschinen und Betriebsmitteln einbeziehen können. Denn auf diesem Weg lassen sich sowohl Betriebs- wie auch Produktionskosten senken – wesentliche Faktoren für ein langfristiges Bestehen im Markt. Berücksichtigt werden dabei aber nicht nur Versorgungssicherheit, Wirtschaftlichkeit und Ökologie, sondern auch soziale Aspekte. Das Modul umfasst folgende Lerninhalte:

  • Standards, Labels und Planungshilfen für die systematische Beschaffung
  • Risiken in Lieferketten, versorgungskritische Rohstoffe und Versorgungsrisiken

Kursdauer: 3 Tage

400 Informatiker aus der ganzen Welt am ZuriHac 2018 an der HSR

Der ZuriHac richtet sich sowohl an ausgewiesene Expertinnen...

Noch keine Unterkunft?

Melden Sie sich jetzt für ein Zimmer in einem unserer...

Im Fokus: Die HSR gestaltet den Münsterhof an den Festspielen Zürich mit

01.05.18 - Unter dem diesjährigen Festspielthema «Schönheit / Wahnsinn»...