Zurück zur Übersicht

Businessmodelle für «Cleantech»

20. März 2019 - Öffentlicher Vortrag des Studiengangs Erneuerbare Energien und Umwelttechnik

«Saubere Technologien» sind in aller Munde – ihr kommerzieller Erfolg ist jedoch kein Selbstläufer. Christian Zeyer, Geschäftsführer swisscleantech (www.swisscleantech.ch) zeigt, was aus der Sicht des Wirtschafsverbandes swisscleantech die Herausforderungen in der Umsetzung sind und was es braucht, damit «saubere Technologien» auch wirklich zu einer sauberen Wirtschaft führen. 

Mittwoch 20. März 2019, 17.10 – 18.00 Uhr
HSR Hochschule für Technik Rapperswil
Oberseestrasse 10
8640 Rapperswil
Raum 5.002

Anschliessend Apéro.

Der Vortrag ist öffentlich. Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen.

Das Projekt GEHsund will das Zufussgehen fördern. Bildquelle: art.I.schock

GEHsund – Städtevergleich Fussverkehr

Ein Stück öffentlichen Raums für Fussgänger zurückerobern: Das Projekt GEHsund will das...

Im Wasserlabor des IBU Institut für Bau und Umwelt werden die Schutzmassnahmen für hochwassergefährdete Gebiete mit physischen Modellen untersucht und optimiert.

Ein Kompetenzzentrum für das Wasser

Pestizidrückstände, Fassaden-Biozide, Mikroplastik. Unser...

Coronavirus - Informationen der HSR Hochschule für Technik Rapperswil

09.07.20 - Die HSR nimmt laufend Anpassungen vor, um das Schutzkonzept und den Betrieb an die...