Alle Einträge anzeigen

Diplomfeier an der HSR: 308 Bachelor und 13 Master

30.09.19 - Am Freitag, 27. September 2019 feierten 308 Bachelor- und 13 Masterstudierende der HSR Hochschule für Technik Rapperswil ihren erfolgreichen Studienabschluss. Die Absolventinnen und Absolventen aus 18 verschiedenen Kantonen und dem Fürstentum Liechtenstein wurden als Ingenieure oder Planerinnen von der Rektorin und den Gästen aus Wirtschaft und Politik in die Berufswelt verabschiedet.

Familienangehörige und Freunde der Diplomandinnen und Diplomanden liessen sich die feierliche Würdigung des wichtigen Lebensabschnitts der frischgebackenen Ingenieurinnen und Planer nicht entgehen. Damit die grosse HSR Aula die vielen Gäste und Diplomanden fasste, wurden die Diplomübergaben in drei Einzelfeiern abgehalten. So kamen auch vier Absolvierende zu Wort, die traditionellerweise den Rückblick ihrer Studienzeit stellvertretend für ihren Studiengang unterhaltsam schilderten.

Die Bachelor aus den acht Studiengängen Bauingenieurwesen, Elektrotechnik, Erneuerbare Energien und Umwelttechnik, Informatik, Landschaftsarchitektur, Maschinentechnik, Stadt-, Verkehrs- und Raumplanung sowie Wirtschaftsingenieurwesen und die Master MSE wurden von der HSR Rektorin Prof. Dr. Margit Mönnecke als Diplomanden feierlich gewürdigt und ins Berufsleben verabschiedet: «Nutzen Sie Ihre Stärken aus dem Studium und entwickeln Sie sie weiter».

Umrahmt wurde die Diplomfeier von einer Zauberei- und Comedy-Show von Marc Haller als «Erwin aus der Schweiz» und der musikalischen Begleitung durch die A Cappella-Band «A-live».

Eine detaillierte Liste der Preisträgerinnen und Preisträger für die besten Master- und Bachelor-Arbeiten 2019 finden Sie im PDF der Medienmitteilung.

Bachelor-Infotag am 14. März 2020

Bachelor-Infotag am 14. März 2020

Lernen Sie unsere Studiengänge und den HSR Campus kennen.

Start der vierten Durchführung des CAS Computational Fluid Dynamics an der HSR

Start der vierten Durchführung des CAS Computational Fluid Dynamics

Bereits zum vierten Mal startete die Weiterbildung CAS...

Im Wasserlabor des IBU Institut für Bau und Umwelt werden die Schutzmassnahmen für hochwassergefährdete Gebiete mit physischen Modellen untersucht und optimiert.

Ein Kompetenzzentrum für das Wasser

Pestizidrückstände, Fassaden-Biozide, Mikroplastik. Unser...