Alle Einträge anzeigen

HSR Bauingenieurin mit „Best of Bachelor“ ausgezeichnet

18.01.18 - Die Schweizer Fachschaft Bauingenieurwesen hat zum fünften Mal die Auszeichnung «Best of Bachelor» vergeben. Sie zeichnet damit die besten Bachelorarbeiten aus, die 2017 an Schweizer Fachhochschulen im Studienbereich Bauingenieurwesen geschrieben wurden. Zehn Studierende dürfen sich über je 500 Schweizer Franken Preisgeld freuen, darunter auch eine HSR Absolventin.

Nur zehn von insgesamt mehr als 300 Absolventinnen und Absolventen erhalten den begehrten Preis – eine Bachelorarbeit pro Hochschule. Für ihre Abschlussarbeit an der HSR wurde Daniela Meier ausgezeichnet.

Sie arbeitet heute als Ingenieurin am Institut für Bau und Umwelt der HSR in der angewandten Forschung und Entwicklung und forscht an neuen Innovationen im Bauingenieurwesen.

Daniela Meier wurde für ihre Abschlussarbeit „Wohnüberbauung Casinostrasse, Dübendorf“ ausgezeichnet. Die Jury würdigt die „ingenieurmässig praxisgerecht“ gelöste Aufgabenstellung und hebt in der Bewertung vor allem die Analysen in der Arbeit hervor: „Interpretationen der Berechnungsresultate und in der Praxis sehr wichtige Sensitivitätsanalysen sind ebenfalls Bestandteil der umfassenden, übersichtlich und ansprechend gestalteten Arbeit“, schreibt die Jury. Die ganze Bewertung der Best-of-Bachelor-Jury lesen Sie hier. Den Abstract der Bachelorarbeit können Sie hier lesen.

Die Preisverleihung des „Best of Bachelor“ fand am 12. Januar 2018 im Landesmuseum Zürich statt. Rund 300 Studierende schlossen im Jahr 2017 ihr Bauingenieurstudium mit einer Bachelorarbeit an einer der zehn Schweizer Fachhochschulen ab.

IAAM Scientist Medal für HSR Institut

Das IWK Institut für Werkstofftechnik und...

Noch keine Unterkunft?

Melden Sie sich jetzt für ein Zimmer in einem unserer...

Im Fokus: Die HSR gestaltet den Münsterhof an den Festspielen Zürich mit

01.05.18 - Unter dem diesjährigen Festspielthema «Schönheit / Wahnsinn»...