Alle Einträge anzeigen

44 Ingenieurinnen und Ingenieure FH der Berufswelt übergeben

29.06.07 - Zweite Sommer-Diplomfeier an der HSR: Im Zuge der Bologna-Reform schliessen immer mehr Studierende ihr Studium im Sommer ab. An der HSR Hochschule für Technik Rapperswil fand deshalb zum zweiten Mal eine Sommer-Diplomfeier statt. 44 Absolventinnen und Absolventen durften am Freitag, 29. Juni 2007, das langersehnte Diplom als Ingenieurin oder Ingenieur FH in Empfang nehmen.

MEDIENINFORMATION Rapperswil, 29. Juni 2007


HSR Hochschule für Technik Rapperswil:

Zweite Sommer-Diplomfeier an der HSR
44 Ingenieurinnen und Ingenieure FH der Berufswelt übergeben

Im Zuge der Bologna-Reform schliessen immer mehr Studierende ihr Studium im Sommer ab. An der HSR Hochschule für Technik Rapperswil fand deshalb zum zweiten Mal eine Sommer-Diplomfeier statt. 44 Absolventinnen und Absolventen durften am Freitag, 29. Juni 2007, das langersehnte Diplom als Ingenieurin oder Ingenieur FH in Empfang nehmen.

Traditionell findet die Diplomfeier an der HSR im Januar statt. Seit der Flexibilisierung der Studiengänge schliessen jedoch immer mehr Studentinnen und Studenten im Sommer ab. Wa-ren es letztes Jahr 32 Diplomierende, konnten dieses Jahr an der Diplomfeier vom 29. Juni 2007 bereits 44 Absolventinnen und Absolventen  ihr Diplom als Ingenieurin oder Ingenieur FH entgegennehmen.

Damit geht für die Diplomierenden eine sehr intensive Zeit zu Ende. In den letzten Wochen und Monaten arbeiteten und forschten sie intensiv an ihrer Diplomarbeit, schrieben Ab-schlussprüfungen und bewiesen ihre Fähigkeiten gegenüber Expertinnen und Experten an mündlichen Prüfungen. Ihre Diplomarbeiten sind übrigens noch bis zum 16. Juli 2007 an der HSR öffentlich ausgestellt und können besichtigt werden.

Die beste Diplomarbeit wurde besonders gewürdigt: Manuel Kasper aus Jona und Daniel Spörri aus Dietlikon erhielten für ihre Diplomarbeit „m0n0AP -- Wireless-Access-Point“
einen Preis. Rektor Prof. Dr. Hermann Mettler überreichte den beiden frischgebackenen Inge-nieuren je einen Barpreis im Wert von Fr. 1'000.-.

Der Schwyzer Regierungsrat Kurt Zibung, Präsident des Hochschulrates, verwies auf den Mangel an Spezialisten im Arbeitsmarkt: „Sie gehen momentan auf dem Stellenmarkt weg wie warme „Weggli“. Beginnen Sie trotzdem klein und bleiben Sie bescheiden“, und fügte an: „Als zukünftige Kader sollen Sie über das Eigeninteresse hinaus Verantwortung wahrneh-men.“

Musikalisch umrahmt wurde die Feier durch Patrick Bianco’s Acoustic Jazz Trio.

Als Abschluss wünschte Rektor Prof. Dr. Hermann Mettler den Ingenieurinnen und Ingenieu-ren für ihre Zukunft alles Gute und riet ihnen, sich nun nicht auf ihren Lorbeeren auszuruhen, sondern sich weiter zu entwickeln und sich weiter zu bilden: „Ich würde mich freuen, einige von Ihnen im 2008 unter den Master-Studierenden wiederzuerkennen“, so Mettler.
 
 

Bildlegende:
44 HSR-Absolventinnen und -Absolventen erhielten das Diplom.

Weitere Auskünfte an Medienschaffende erteilt:
Simona Stalder, HSR Informationsstelle, Tel. 055 222 49 32, kommunikation(at)hsr.ch
 
Erfolgreiche HSR-Absolventinnen und -Absolventen im Sommer 2007

Verteilung der Diplomandinnen und Diplomanden auf die Studiengänge:

Elektrotechnik  7
Informatik   20
Maschinentechnik  9
Bauingenieurwesen  2
Landschaftsarchitektur  2
Raumplanung 4

Total   44

 

Abteilung Elektrotechnik


Kanton Graubünden:
Sonderer Ursus, Stierva, Darwin 21

Kanton St.Gallen:
Riederer Aaron, Wil, Sigma-Delta-Analog/Digital-Wandler mit hoher Datenrate
Müller Marius, Rapperswil, Sigma-Delta-Analog/Digital-Wandler mit hoher Datenrate

Kanton Zug:
Scherer Dominik, Baar, Ethernet to the troposphere

Kanton Zürich:
Quiby Serge, Meilen, Darwin 21

Talib Rashid, Wetzikon, SMACK: Steady MAil cheCKer

Tanner Reto, Au, Verzerrungsmessungen von hochauflösenden Sigma-Delta-Analog-Digital-Wandlern


 
Abteilung Informatik

Kanton Appenzell Aussenrhoden:
Keller Fabian, Schachen,  Entwicklung einer Echtzeit-Spielumgebung zum Erlernen von Protokollmechanismen

Kanton Glarus:
Kistler Eduard, Oberurnen, Mobile Guide Rappi - Vorstudie

Kanton Graubünden:
Liesch Simon, Malans, Generische Snapshut-Simulationsumgebung: Proof of Concept

Zogg Michel, Bonaduz, Offroute-Detektion mit GPS und Tacho für den Busverkehr


Kanton St. Gallen: 
Hayoz Mathias, St. Gallen, Ajax – Studie und Applikationsentwicklung

Kaufmann Roland, Berneck, Anbindung von Türöffner, Notrufsäulen etc. an IP-Telefonieanlagen

Schlegel Daniel, Rapperswil, Erstellung einer webbasierten Kollaborationsplattform unter Einsatz von WEB 2.0-Technologien

Kasper Manuel, Jona, m0n0AP -- Wireless-Access-Point (Folgearbeit)

Vonäsch Dario, Rapperswil, 3D-Class-Object-Visualization Diverses

Kanton Schaffhausen:  
Schaad Christoph, Neuhausen, ATM-Radar

Kanton Zug:   
Stirnimann Marcel, Cham, ATM-Radar

Kanton Zürich:   
Dorigo Martin, Winkel b. Bülach, Kamera-Roboter ITA

Frei Sandra, Turbenthal, Entwicklung einer Experimentierplattform zur Untersuchung, Planung und Bewertung von Wireless-LAN-Zugängen

Lazar Andreas, Gossau ZH, Entwicklung einer Echtzeit-Spielumgebung zum Erlernen von Protokollmechanismen

Richner Sämi, Zürich, Algorithmus-Entwicklung für Zuschnittsopti¬mierung (CIM)

Spörri Daniel, Dietlikon, m0n0AP -- Wireless-Access-Point (Folgear-beit)

Von Arx Fabian, Uster, Xcellery Power add-on

Witzig Emanuel, Kilchberg, Algorithmus-Entwicklung für Zuschnittsopti¬mierung (CIM)

Wydler André, Erlenbach, Mobile Guide Rappi - Vorstudie

Zarakani Elham, Eglisau, Semantic SQL Query Builder (Fortsetzungs-arbeit)


Abteilung Maschinentechnik

Kanton Appenzell Ausserrhoden:
Grüninger Roland, Herisau, Partikelfilter für Dieselmotoren

Kanton Graubünden:
Caduff Christian, Morissen, Konstruktion und Berechnung des Chassis ei¬nes Elektrofahrzeuges

Kanton St. Gallen:
Kläy Simon, Schmerikon, Methodische Analyse einer Gitarre zur Er-mittlung der Ursache eines "Wolf"-Tons

Rosenberger Marcel, Rapperswil, Vorrichtung zur Geruchsbekämpfung

Kanton Schwyz:  
Gloor Christian, Küssnacht, am Rigi Konzeption und Entwurf einer Zuführanlage für Fittingmontage

Kanton Zürich:   
Halter Adrian, Wallisellen, Entwicklung eines kostengünstigen Schwenk¬armladers für Schleifmaschinen

Müller Martin, Hirzel, Realisation CFK Sattelstrebe MTB Cycle-techn Opium MTB-Rahmen

Preisig Alessandro, Rüti, Entwickeln einer Methode zur Erfassung der Geruchsemissionen von Produkten (Produkttest)

Schulthess Oliver, Uster, Detailkonstruktion einer stationären, hydrauli¬schen Rechenreinigungs-Maschine


Abteilung Bauingenieurwesen

Kanton Graubünden:
Hartmann Rolf, Maienfeld, Wasserversorgung Winterthur, Ausbau Zone Hulmen

Kanton Schwyz:
Egloff  Sven, Niederurnen, Hochwasserschutz der Enziwigger und Verlegung Kantonsstrasse K 40 in Willi-sau LU - Probleme und Möglichkeiten der Ausführung


Abteilung Landschaftsarchitektur

Kanton Bern:
Inderbitzi Samuel, Bern Springgarten, Bern Beundenfeld

Kanton Zürich:
Burkhard Benjamin, Zürich, Landungsraum Alter Rhein: Schutz- und Pflegplanung 2007


Abteilung Raumplanung

Kanton Glarus:
Fischli Marco, Näfels, Umnutzungskonzept Blechemballagenfabrik in Näfels/ GL

Kanton St. Gallen:  
Gizdovski-Lazevska Elena, St.Gallen, Arealentwicklung Steinacherhof

Kanton Zürich:
Buser Andreas, Wetzikon, Konzept Zentrum Bahnhof Wetzikon

Bähler Mark, Nänikon, Nutzungsplan-Revision: Anwendung harmo¬nisierter Gesetzgebung in Wädenswil

IT-Bildungsoffensive meets IT rockt!

Besuchen Sie uns am Informationsanlass zur...

Schlaun-Wettbewerb: HSR Studentinnen liefern besten Wettbewerbsbeitrag in der Kategorie Städtebau

07.08.18 - Aus 54 eingereichten Wettbewerbsprojekten haben die HSR...

Drohnentage an der HSR am 12. und 13. Oktober

Zum ersten Mal in der Geschichte der Drone Champions League...