Alle Einträge anzeigen

Erste Sommer-Diplomfeier an der HSR

07.01.07 - Diesen Sommer haben 32 Diplomandinnen und Diplomanden ihr Studium an der HSR Hochschule für Technik Rapperswil abgeschlossen. Am 30. Juni durften sie bei strahlendem Sonnenschein den Ausweis entgegen nehmen, der sie als Ingenieurin oder Ingenieur FH ausweist.

Seit die HSR Hochschule für Technik Rapperswil 2002 ihre Studiengänge modul­arisiert hat (siehe Kasten), schliessen jedes Jahr mehr Studierende ihr Studium im Sommer ab. Dieses Jahr fand deshalb zum ersten Mal eine Sommer-Diplomfeier statt. Am 30. Juni konn­ten 32 frischgebackene Ingenieurinnen und Ingenieure ihr Diplom entgegen nehmen. Bisher feierten alle Absolventinnen und Absolventen der HSR ihren Abschluss gemeinsam im Ja­nuar.

 

Der Diplomfeier voraus ging eine für die Studierenden intensive Zeit, in der sie nicht nur die hochsommerlichen Temperaturen ins Schwitzen brachten: Sie hatten Prüfungen abzulegen, ihre Diplomarbeit zu schreiben und diese mündlich vor Experten zu verteidigen.

 

Die besten Diplomarbeiten wurden mit einem Preis geehrt. Ausgezeichnet wurden der Infor­matik-Absolvent Jonas Schwertfeger aus Künten AG für seine Arbeit „Building Access Control - A contactless PKI approach“, sowie der Maschinentechnik-Absolvent Oliver Stamm aus Zürich für seine Arbeit „Modellierung einer hydraulischen Antriebseinheit“. Rektor Prof. Dr. Hermann Mettler überreichte den beiden Absolventen einen Barpreis im Wert von je Fr. 1'000.-.

 

Als Gastreferent sprach Carlo Galmarini, Präsident der Fachausschüsse der Studiengänge Bauingenieurwesen und Raumplanung, zu den Diplomandinnen und Diplomanden. Rektor Prof. Dr. Hermann Mettler wünschte den Absolventinnen und Absolventen für ihre Zukunft alles Gute und riet, sich nun nicht auf dem Diplom auszuruhen, sondern sich weiter zu entwi­ckeln und sich weiter zu bilden.

 

Musikalisch umrahmt wurde die Feier durch die Old Time Jungle Cats, die älteste Luzerner Old Time Jazz Band.

 

Modularisierte Studiengänge

In Vorbereitung zur Einführung der Bachelor-Studiengänge wurden die Studiengänge an der HSR Hochschule für Technik Rapperswil im Jahr 2002 modularisiert. Seither haben die Stu­dierenden gewisse Pflichtmodule zu besuchen, können daneben jedoch aus einer Palette an Modulen jene wählen, die ihren Fähigkeiten und Interessen am besten entsprechen. Feste Klassen und einheitliche Stundenpläne gibt es nicht mehr. Die Studierenden können zudem einem Nebenerwerb nachgehen, wenn sie bereit sind, eine Verlängerung ihres Studiums in Kauf zu nehmen.

 

Erfolgreiche HSR-Absolventinnen und -Absolventen im Sommer 2006

Verteilung der Diplomandinnen und Diplomanden auf die Studiengänge

Elektrotechnik                 10

Informatik                       10

Maschinentechnik           6

Bauingenieurwesen         4

Landschaftsarchitektur   2

Raumplanung                  0

Total                               32

 

Abteilung Elektrotechnik

Name

Vorname

Wohnort

Thema der Diplomarbeit

Kanton Glarus

Zulian

Diego

Engi

Optimierung der Dimm-Funktion
eines elektronischen Transformators

Kanton St.Gallen

Denzler

Sven

Rapperswil

Optimierung der Dimm-Funktion
eines elektronischen Transformators

Willi

Dany

Jona

GPS-Logger

Kanton Zürich

Bozic

Igor

Uster

GPS-Logger

Brunner

Reto

Männedorf

Analyse von Netzpendelungen im
UCTE-Netz durch WAM-Messungen

Fabian

Huascar

Zürich

Modulares autonomes Fahrzeug

Greuter

Mirko

Mönchaltorf

ACU Autonomous Control Unit

Huber

Samuel

Mettmenstetten

NOxNet Web-Server

Köng

Silvio

Horgen

GPS-Logger

Pfister

Maya

Gibswil

ACU Autonomous Control Unit

 



Abteilung Informatik

Name

Vorname

Wohnort

Thema

Kanton Aargau

Schwertfeger

Jonas

Künten

Building Access Control - A contactless PKI approach

Kanton Appenzell Innerrhoden

Weber

Florian

Haslen

OEE-Datenerfassungssystem per PDA

Kanton Zürich

Boppart

Christoph

Wädenswil

Smart Database Editor
(mit Retis Software AG, Jona)

Bucher

Nick

Zürich

Mobile Remote Computer Access

Dill

Fabian

Zürich

Mobile Remote Computer Access

Eggenschwiler

René

Gossau

Heras-AF, J2EE Security

Fawaz

Samuel

Weiach

Mobile Remote Computer Access

Ritz

Bruno

Zürich

JDive.org.

Roos

Lukas

Zollikon

Smart Database Editor
(mit Retis Software AG, Jona)

Schneider

Michael

Uster

Redesign und Implementierung einer Routing- und Servicelösung für Wireless-Netzwerke

 

Abteilung Maschinentechnik

Name

Vorname

Wohnort

Thema

Kanton Graubünden

Di Lorenzo

Fabian

Einsiedeln

Analyse der Stoffströme einer Elektro­nikschrottaufbereitung und Versuche mit einem Walzenseparator

Kanton St. Gallen

Ruch

Daniel

Oberhel­fenschwil

Entwicklung und Prüfung von stanzpa­ketierten Maschinenbauteilen auf dem neuen Prüfstand

Wild

Tobias

Wagen

Einfluss der Schmelzdruckregelung im Heisskanal auf die Formteileigenschaft

Kanton Zürich

Diener

Andrin

Horgen

Konzept einer Zopfmaschine

Jagmetti

Tobias

Uetikon am See

Konstruktion der Türen eines Ultra­leicht-Fahrzeuges

Stamm

Oliver

Zürich

Modellierung einer hydraulischen
Antriebseinheit

 

Abteilung Bauingenieurwesen

Name

Vorname

Wohnort

Thema

Kanton Schwyz

Sutter

Elmar

Landquart

A13 und italienische Strasse Splügen-Ost–Unter-Rüti, Möglichkeiten der In­standsetzung bzw. des Ausbaus

Kanton St. Gallen

Grünenfelder

Valentin

Flums

Hochwasserrückhaltebecken am Jo­nenbach in Affoltern a/A

Kanton Schwyz

Kälin

Silvan

Morschach

Hochwasserrückhaltebecken am Jo­nenbach in Affoltern a/A

Kanton Zürich

Füllemann

Thomas

Wetzikon

Hochwasserrückhaltebecken am Jo­nenbach in Affoltern a/A

 

Abteilung Landschaftsarchitektur

Name

Vorname

Wohnort

Thema

Kanton Aargau

Graber

Cornelia

Kaiseraugst

Entwicklungskonzept Kaiseraugst Süd

Kanton St. Gallen

Ranieli

Roberto

St. Gallen

Badepark «Drei Weieren»

IT-Bildungsoffensive meets IT rockt!

Besuchen Sie uns am Informationsanlass zur...

2000 Besucherinnen und Besucher an den Drohnentagen auf dem HSR Campus

15.10.18 - Die HSR freut sich über erfolgreiche Drohnentage rund um den...

Bachelor-Infotag am 3. November 2018

Lernen Sie unsere Studiengänge und den HSR Campus kennen.