Alle Einträge anzeigen

HSR Rektor Hermann Mettler verabschiedet sich

23.02.17 - Am 22. Februar 2017 ging ein HSR Zeitabschnitt zu Ende. Nach 22 Jahren an der Hochschule für Technik Rapperswil, davon 14 Jahre als Rektor, verabschiedeten rund 250 Gäste Prof. Dr. Hermann Mettler in den Ruhestand.

Die designierte HSR Rektorin Prof. Dr. Margit Mönnecke lud Gäste aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft – und sie kamen alle: Regierungsräte, Nationalräte, Stadträte, Hochschulräte, Unternehmerinnen und Unternehmer sowie Hochschulrektoren, Professorinnen und Professoren und die Mitarbeitenden. Vor 250 Gästen würdigte als erster der Sankt Galler Regierungsrat Stefan Kölliker Mettlers Verdienste an der Ausgestaltung der HSR: „Der scheidende Rektor hat mit Vision und Sachverstand für die Ausbildung und die Forschung die HSR zu einer führenden Schweizer Fachhochschule mit internationaler Präsenz entwickelt.“


Die designierte HSR Rektorin betrachtete Mettlers Amtszeit aus verschiedenen Blickwinkeln und strich unter anderem seine Fähigkeit als Brückenbauer und Netzwerker heraus: „Er engagierte sich jahrelang als Präsident der FTAL für die technischen Bereiche der schweizerischen Fachhochschulen und vertrat ihre Interessen nach aussen in der Gesellschaft, Politik, Wirtschaft und Wissenschaft. Auch forcierte er den in der Schweiz einmaligen und einzigen technischen FH Master of Science in Engineering, der gemeinsam von allen Fachhochschulen getragen wird.“


Der neue Stadtpräsident von Rapperswil-Jona würdigte die langjährige, gute Zusammenarbeit zwischen der Hochschule und der Stadt und nannte verschiedene HSR Aktivitäten, die zur Attraktivität der Stadt beitragen.


Nach weiteren Ansprachen durch den Präsidenten der Stiftung zur Förderung der HSR und Unternehmer des Jahres 2014 Otto Hofstetter, den Vertreter der HSR Professorenschaft Prof. Dr. Thomas Kopp sowie den ehemaligen McKinsey-CEO und Industrielegende Hans Widmer übergab der abtretende Rektor seiner Nachfolgerin den Stafettenstab mit den besten Wünschen für die Zukunft. Mönnecke tritt ihre Rektorinnenstelle am 1.3.2017 an.


---

Prof. Dr. Margit Mönnecke ist Diplom-Ingenieurin in Landespflege und hat an der Universität Hannover promoviert. Nach einigen Jahren als selbständige Landschaftsplanerin und Dozentin für Landschaftsplanung und Tourismusentwicklung an der Universität Hannover wurde sie als Professorin für Nachhaltigen Tourismus an die FH Eberswalde, Deutschland berufen. Seit 2002 ist sie an der Hochschule für Technik Rapperswil tätig; seit 2005 als Professorin für Landschaftsplanung. Von 2006 bis zur Wahl als Prorektorin 2011 war sie Leiterin des Studiengangs Landschaftsarchitektur an der HSR und baute als Institutsleiterin zugleich erfolgreich das Institut für Landschaft und Freiraum auf.

IT-Bildungsoffensive meets IT rockt!

Besuchen Sie uns am Informationsanlass zur...

Schlaun-Wettbewerb: HSR Studentinnen liefern besten Wettbewerbsbeitrag in der Kategorie Städtebau

07.08.18 - Aus 54 eingereichten Wettbewerbsprojekten haben die HSR...

Drohnentage an der HSR am 12. und 13. Oktober

Zum ersten Mal in der Geschichte der Drone Champions League...