Alle Einträge anzeigen

HSR Studenten mit Siemens Excellence Award ausgezeichnet

14.10.09 - Für Ueli Giger, Wildhaus SG, und Roman Koller, Bütschwil SG, ist 2009 ein gutes Jahr: Im Frühjahr haben sie mit ihrem Team und ihrem selbstentwickelten Roboter den Schweizermeistertitel bei Eurobot, den Wettkämpfen für autonome Roboter, geholt. Nun konnten sie ihr Bachelor-Studium mit einer besonderen Auszeichnung abschliessen: Die Steuerung des Roboters, Teil ihrer Bachelor-Arbeit, wurde mit dem Siemens Excellence Award ausgezeichnet.

Gewürdigt wurde die innovative Konzeption der Steuerung des Roboters, die unterschiedliche Technologien geschickt kombiniert. Die Steuerung ist für einen Eurobot-Roboter entscheidend, denn sie ist unter anderem dafür verantwortlich, dass der Roboter der Wettbewerbsaufgabe gemäss Ziele ansteuern, die richtigen Aktionen ausführen oder dem gegnerischen Roboter auf dem Spielfeld ausweichen kann, um Kollisionen zu vermeiden.

 

Technologiekenntnisse innovativ kombiniert

Den beiden frisch gebackenen Elektroingenieuren ist es gelungen, eine modulare Steuerung zu entwickeln, die sich durch schnelle Signalverarbeitung und hohe Flexibilität auszeichnet. Zudem lässt sie es zu, dass der Roboter durch gezielte Eingriffe auch kurz vor dem Wettkampf noch auf neue Spielstrategien programmiert werden kann. Von dieser innovativen Lösung profitieren auch kommende Generationen von Eurobot-Teams: „Mit den resultierenden Hard- und Software-Modulen wurde eine Plattform geschaffen, welche zukünftigen HSR-Teams einen effizienten Aufbau weiterer Roboter ermöglichen wird“, hiess es in der Laudatio anlässlich der Preisvergabe, die im Rahmen der diesjährigen Diplomfeier an der HSR stattfand.

 

Preisgeld von 4000 Franken

Der von der Siemens Schweiz AG jährlich verliehene Siemens Excellence Award ist mit 4000 Franken dotiert. Für die beiden Absolventen, die jetzt am Übergang vom Studium ins Berufsleben stehen, sicher eine willkommene Belohnung nach einer Zeit intensiver Arbeit. Die Studierenden, die an Eurobot teilnahmen, waren mit Herzblut dabei und investierten alleine in Steuerung und Software gut und gerne 3000 Arbeitsstunden. Im Falle von Ueli Giger und Roman Koller hat sich dies gelohnt. Wir gratulieren! 

Bildlegenden:

·         Portraits: siehe Dateiname

·         Legende zu Bild „Preisübergabe“: Bei der Preisübergabe: Roman Koller, Ueli Giger, HSR-Rektor Hermann Mettler (v.l.n.r.)

·         Legende zu Bild „Roboter im Spiel“: Der Roboter im Einsatz an der Eurobot-Meisterschaft 2009

IT-Bildungsoffensive meets IT rockt!

Besuchen Sie uns am Informationsanlass zur...

Electronics4you erhält die ETH-Ehrenmedaille

11.09.18 - Electronics4you, das Nachwuchsförderungsprogramm der HSR,...

Drohnentage an der HSR am 12. und 13. Oktober

Zum ersten Mal in der Geschichte der Drone Champions League...