Alle Einträge anzeigen

Infoabende Bauingenieurwesen an der HSR

19.02.08 - Ingenieurinnen und Ingenieure sind rar – auch in der Bauplanungsbranche. Dabei bietet der verantwortungsvolle Beruf vielfältige Tätigkeitsfelder und Entwicklungsmöglichkeiten. Am 2. und 15. April 2008 informiert die HSR Hochschule für Technik Rapperswil über den Be-ruf sowie über den Studiengang Bauingenieurwesen.

Der Beruf des Bauingenieurs und der Bauingenieurin ist vielseitig und mit ausgezeichneten Berufsaussichten verbunden. Ingenieurinnen und Ingenieure forschen, entwickeln und konstruieren und sind dabei in hoch aktuellen Bereichen tätig, die dem Schutz unserer natürlichen Umwelt dienen – so zum Beispiel im Hochwasserschutz, im Ressourcenmanagement oder in der Entwicklungszusammenarbeit. Aufgrund des fehlenden Nachwuchses und dank der generalistischen Ingenieurausbildung sind die Absolventinnen und Absolventen gesuchte Fachleute.

 

Auch für Frauen attraktiv

Der Mangel an Bauingenieurinnen und Bauingenieuren ist auch darauf zurückzuführen, dass sich zu wenige Frauen für den Beruf gewinnen lassen. Deshalb werden die Umweltfächer und das Projektmanagement im Bachelor-Studium Bauingenieurwesen an der HSR besonders betont. Auf diese Weise werden bewusst die Anforderungen der Bauplanungsbranche mit den spezifischen Lerninteressen von Frauen verknüpft. Mit Erfolg, so scheint es: Seit der Umstellung ist der Studentinnenanteil kontinuierlich gestiegen.

 

Nächster Studienbeginn im September 2008

An den beiden Informationsabenden am 2. und 15. April 2008 geben Bauingenieurinnen und Bauingenieure einen Einblick in ihren spannenden Beruf: Sie stellen verschiedene Bauvorhaben vor, beispielsweise ein Murgangschutz-Projekt am Glyssibach bei Brienz BE. Zudem stellt die HSR das Bachelor-Studium Bauingenieurwesen vor. Es richtet sich an Absolventinnen und Absolventen einer Berufsmatura oder einer gymnasialen Matura. Der nächste Studienbeginn ist im September 2008.

IAAM Scientist Medal für HSR Institut

Das IWK Institut für Werkstofftechnik und...

Noch keine Unterkunft?

Melden Sie sich jetzt für ein Zimmer in einem unserer...

Im Fokus: Die HSR gestaltet den Münsterhof an den Festspielen Zürich mit

01.05.18 - Unter dem diesjährigen Festspielthema «Schönheit / Wahnsinn»...