Alle Einträge anzeigen

Maschinentechnik-Studium ab 2010 mit dem Schwerpunkt Innovation

15.09.09 - Im Zuge der Lancierung des neuen Studienganges «Erneuerbare Energien und Umwelttechnik» an der HSR Hochschule für Technik Rapperswil wird der bisherige Studiengang Maschinentechnik neu positioniert. Er wird ab Herbst 2010 unter dem Titel «Maschinentechnik | Innovation» angeboten. In der umgestalteten Ausbildung wird den Methoden der Innovation noch mehr Gewicht beigemessen.

Auf Herbst 2010 lanciert die HSR Hochschule für Technik Rapperswil den neuen Bachelor-Studiengang «Erneuerbare Energien und Umwelttechnik» (Medienmitteilung vom 27.08.2009). Damit entfällt beim bisherigen Bachelorstudium Maschinentechnik ab 2010 die Vertiefungsrichtung in Energie- und Umwelttechnik. Im Gegenzug wird stattdessen der Innovation noch mehr Gewicht beigemessen. Deshalb wird das umgestaltete Maschinentechnikstudium ab 2010  unter dem Titel «Maschinentechnik | Innovation» angeboten. Auf der Grundlage einer soliden Ausbildung in Maschinentechnik werden die Methoden der Innovation während sechs Semestern breit und tief gelehrt.

 

Breite Maschinentechnikausbildung mit umfassender Ausbildung in den Methoden der Innovation

Das neu konzipierte Studium  dauert sechs Semester und basiert auf drei ineinandergreifenden Elementen. Im Grundstudium Maschinentechnik erhalten die Studierenden eine breite, solide und branchenunabhängige Ausbildung in Maschinentechnik. Im durchgehenden Schwerpunkt Innovation wird der Anwendungs- und Lösungsorientierung eine besondere Bedeutung beigemessen. Hier erwerben die Studierenden das notwendige Wissen und die notwendigen Methodenkenntnisse, um innovative technische Produkte und Prozesse in der Praxis erfolgreich zu entwickeln und umzusetzen. Im dritten Studienjahr können sich die Studierenden schliesslich ihren Interessen und Fähigkeiten entsprechend wahlweise in sechs Profilen vertiefen. Angeboten werden die Profile Produktentwicklung, Kunststofftechnik, Automation & Robotik, Simulationstechnik,  Betriebsführung & Instandhaltung sowie Maschinenbau-Informatik.

 

Praxisnahe Ausbildung durch Verknüpfung von Lehre und Forschung

Getragen wird der Studiengang «Maschinentechnik | Innovation» von fünf Forschungsinstituten der HSR: dem Institut für Produktdesign, Entwicklung und Konstruktion IPEK, dem Institut für Anlagen- und Sicherheitstechnik SITEC, dem Institut für Werkstofftechnik und Kunststoffverarbeitung IWK, dem Institut für Labortechnologie ILT sowie dem Institut für  Mechatronik und Automatisierungstechnik IMA. Alle fünf Institute besitzen langjährige Erfahrungen sowie profundes Know-how in ihren Kompetenzbereichen. Dieses Wissen fliesst direkt in die Ausbildung der Studierenden ein. Zusammen mit der vorhandenen Infrastruktur wird dadurch ein praxisorientiertes, interdisziplinäres Studium ermöglicht.

 

Spannende Perspektiven in einer anspruchsvollen Berufswelt

Der Bachelor-Studiengang «Maschinentechnik | Innovation» richtet sich an Berufsmaturandinnen und

-maturanden mit einer beruflichen Grundausbildung in einem mit der Studienrichtung verwandten Beruf. Ebenfalls angesprochen sind gymnasiale Maturandinnen und Maturanden, diese haben vorgängig ein einjähriges Praktikum in einem mit der Studienrichtung verwandten Bereich zu absolvieren. Abgeschlossen wird das Studium mit dem Titel Bachelor of Science FHO in Maschinentechnik. Die Absolventinnen und Absolventen sind nach dem Studium befähigt, eine Berufslaufbahn in den klassischen Bereichen der Maschinentechnik einzuschlagen. Der Karriereweg kann von der Projektleitung in der Entwicklung bis zur Geschäftsleitung führen. Mit ihrem Wissen im Bereich der Anwendungs- und Lösungsorientierung sind die Absolventinnen und Absolventen vor allem dort gefragt, wo innovative Ideen zu konkreten Produkten umgesetzt werden.

 

Bachelorstudiengang «Maschinentechnik | Innovation»

In der Maschinentechnik-Ausbildung der HSR werden ab Herbst 2010 die Lehrangebote im Bereich Innovation ausgebaut und der Studiengang  wird neu unter dem Titel «Maschinentechnik | Innovation» angeboten. Die Ausbildung führt zum Titel Bachelor of Science FHO in Maschinentechnik. Studiengangleiter ist Prof. Dr. Hanspeter Gysin, der bereits den jetzigen Studiengang Maschinentechnik leitet.

 

Bachelorstudiengang «Erneuerbare Energien und Umwelttechnik»

Der Studiengang «Erneuerbare Energien und Umwelttechnik» wird neu auf Herbst 2010 an der HSR eingeführt. Er führt zum Titel Bachelor of Science FHO in Energie- und Umwelttechnik. Studiengangleiter ist Prof. Dr. Thomas Kopp, Leiter des Instituts für Energietechnik IET der HSR.

IT-Bildungsoffensive meets IT rockt!

Besuchen Sie uns am Informationsanlass zur...

2000 Besucherinnen und Besucher an den Drohnentagen auf dem HSR Campus

15.10.18 - Die HSR freut sich über erfolgreiche Drohnentage rund um den...

Bachelor-Infotag am 3. November 2018

Lernen Sie unsere Studiengänge und den HSR Campus kennen.