Alle Einträge anzeigen

«Perspektive Ingenieurin» - Frauen gestalten die Zukunft mit

03.11.08 - Noch immer sind Frauen in Ingenieurberufen selten. Dabei weisen die Berufe oft Aspekte auf, die vor allem Frauen mit ihrer Wunschtätigkeit verbinden. Mit vier Informationsabenden im November 2008 und dem Projekt «Perspektive Ingenieurin» will die FHO Fachhochschule Ostschweiz deshalb gezielt junge Frauen für die zukunftsweisenden Ingenieurberufe begeistern.

Im europäischen Vergleich rangiert die Schweiz bezüglich Frauenanteil bei den Ingenieurstudiengängen auf den letzten Plätzen. Und dies, obwohl spätere Tätigkeiten vielfach mit Aspekten verbunden sind, die besonders bei der Berufswahl von Frauen eine wichtige Rolle spielen: Teamarbeit, Kundenkontakt, Auseinandersetzung mit Umweltfragen oder ein internationales Arbeitsumfeld. Mit dem Projekt «Perspektive Ingenieurin – Mit einem begleiteten Praxisjahr an die Fachhochschule» möchte die FHO Fachhochschule Ostschweiz bewusst den weiblichen Nachwuchs im Ingenieurwesen fördern.

Begleitetes Praxisjahr

Das vom Bundesamt für Berufsbildung und Technologie (BBT) unterstützte Projekt bietet studieninteressierten Frauen ein technisch orientiertes Praxisjahr an. Dieses richtet sich an Inhaberinnen einer Berufs- oder gymnasialen Maturität, die nicht über die für ein Fachhochschulstudium notwendige einschlägige Berufserfahrung verfügen. Das Praxisjahr startet jeweils im August mit einem fünfwöchigen Einführungskurs an der Fachhochschule Ostschweiz. Er bietet die einmalige Gelegenheit, verschiedene Ingenieurrichtungen kennen zu lernen. Anschliessend folgen Praktika in Unternehmen und Ingenieurbüros in der Wohnregion der Teilnehmerinnen. Das Projekt unterstützt die Teilnehmerinnen bei der Suche nach diesen Praktikumsplätzen und begleitet sie während des ganzen Jahres.

Informationen aus erster Hand

An vier Informationsabenden im November wird vermittelt, dass Frauen mit Freude und Engagement Ingenieursberufe ausüben. Die Veranstaltungen bieten interessierten Frauen die Möglichkeit, aus erster Hand etwas über die Berufswelt von Ingenieurinnen und die Ausbildung zu erfahren: Junge Ingenieurinnen berichten aus ihrer aktuellen Tätigkeit und von ihrem beruflichen Werdegang. Die FHO stellt ihre Bachelor-Studiengänge im Ingenieurwesen und das begleitete Praxisjahr vor. Die Besucherinnen haben zudem die Gelegenheit, sich mit Studierenden auszutauschen und in spannende Forschungslabors hineinzuschauen. 

 

Bildlegende: Jennifer L. G. ist Teilnehmerin des Praxisjahres und absolviert u.a. ein Praktikum in einer mechanischen Werkstatt der FHO. Sie hat die Fachmittelschule mit Fachmaturitätszeugnis abgeschlossen und möchte Maschinentechnik studieren. 

IT-Bildungsoffensive meets IT rockt!

Besuchen Sie uns am Informationsanlass zur...

Schlaun-Wettbewerb: HSR Studentinnen liefern besten Wettbewerbsbeitrag in der Kategorie Städtebau

07.08.18 - Aus 54 eingereichten Wettbewerbsprojekten haben die HSR...

Drohnentage an der HSR am 12. und 13. Oktober

Zum ersten Mal in der Geschichte der Drone Champions League...