Alle Einträge anzeigen

Spitzen-Kunst an der HSR

13.10.15 - Neugierde, Kontinuität und Geduld sind ausschlaggebende Eigenschaften von Annemie Lieders periodisch wechselnden, aufwändigen Projekten. Dabei spielt das Beobachten der Natur in ihrem idyllischen Garten eine wesentliche Rolle. Die Vielfalt der Natur, der Pflanzenwelt widerspiegelt sich sensitiv in den Arbeiten der Künstlerin.

Annemie Lieder arbeitet mit sehr verschiedenen Techniken. Gezeichnet wird mit Bleistift und Tusche bis hin zu Farbe im Aquarell. Bestickt, mit dem Faden gemalt werden alte, ihr liebgewonnene Textilien: Handschuhe, Hemden oder ihr Taufkleid. Gewobenes ergibt sich ab Skizzen, die sich mit Kette und Schuss zu eindrücklichen, grossflächigen Bildteppichen formen. Spielerisch geht Annemie Lieder auch im Gestalten mit Negativ und Positiv um. Ihre Aufmerksamkeit gilt dabei vermehrt dem ‚Dazwischen‘. Dadurch entstehen ausdrucksstarke und subtil gezeichnete Werke.

 

 

IT-Bildungsoffensive meets IT rockt!

Besuchen Sie uns am Informationsanlass zur...

Electronics4you erhält die ETH-Ehrenmedaille

11.09.18 - Electronics4you, das Nachwuchsförderungsprogramm der HSR,...

Drohnentage an der HSR am 12. und 13. Oktober

Zum ersten Mal in der Geschichte der Drone Champions League...