Alle Einträge anzeigen

Stadtpräsident heisst 500 neue HSR Studierende in Rapperswil-Jona willkommen

11.09.15 - Für das Studienjahr 2015/16 haben sich an der HSR Hochschule für Technik Rapperswil insgesamt gegen 1600 Studierende eingeschrieben. Stadtpräsident Erich Zoller begrüsste die über 500 Neueintretenden zum ersten Mal im Namen der Stadt Rapperswil-Jona auf dem Hauptplatz und betonte die enge Verbundenheit mit der Hochschule, die zur Attraktivität der Hochschulstadt massgebend beitrage.

Auch der HSR Rektor Prof. Dr. Hermann Mettler zeigte sich sehr erfreut über die erneut leicht gestiegene Studierendenzahl und die ungebrochene Beliebtheit der Hochschule bei den jungen Leuten. Schliesslich investierten sowohl die Hochschule wie auch die Stadt und der Kanton, also auch die Bürgerinnen und Bürger, in die Zukunft der HSR. Er erinnerte, dass im vergangenen Herbst das neue Studentenwohnheim eröffnet wurde und verwies auf die bevorstehende Eröffnung des neuen Forschungszentrums auf dem Campus im kommenden Frühling.

 

Tradition als Hochschulstadt

Die offizielle Begrüssung der neuen Studierenden durch die Schulleitung begann in der Aula und setzte sich durch Rundgänge der jeweiligen Studiengänge mit der Professorenschaft am Nachmittag fort. Um 16 Uhr wurden die Neueintretenden mit Musik des Live Jazz Quartetts erstmalig auf dem Hauptplatz empfangen. Dort begrüsste sie Stadtpräsident Erich Zoller persönlich und wünschte ihnen eine erfolgreiche und beflügelnde Studienzeit in der Rosenstadt. Er betonte, dass auch sie das Stadtbild mitprägten und die Tradition der 40-jährigen Hochschultradition weitertrügen.

 

HSR bleibt hochbeliebt

Die hohen Studierendenzahlen zeugen von der Attraktivität der HSR für Studieninteressierte. Auf Bachelor- und Masterebene bildet die HSR rund 1600 Studierende aus, welche die Studiengänge Bauingenieurwesen, Elektrotechnik, Erneuerbare Energien und Umwelttechnik, Informatik, Landschaftsarchitektur, Maschinentechnik | Innovation, Raumplanung und Wirtschaftsingenieurwesen belegen. Auf Masterebene spezialisieren sich die Studierenden im Rahmen des Master of Science in Engineering MSE an der HSR in ihrem jeweiligen Fachbereich im Ingenieur- oder Bau- und Planungswesen.

IAAM Scientist Medal für HSR Institut

Das IWK Institut für Werkstofftechnik und...

Noch keine Unterkunft?

Melden Sie sich jetzt für ein Zimmer in einem unserer...

Im Fokus: Die HSR gestaltet den Münsterhof an den Festspielen Zürich mit

01.05.18 - Unter dem diesjährigen Festspielthema «Schönheit / Wahnsinn»...