News Archiv Detail

Alle Einträge anzeigen

Binding-Preis geht an die HSR

12.11.12 - Das ILF erhält mit dem Fachbereich Naturnaher Tourismus & Pärke den diesjährigen Binding-Preis.

Das Kuratorium der Binding-Stiftung (Liechtenstein) hat dem Fachbereich Naturnaher Tourismus & Pärke im ILF Institut für Landschaft und Freiraum am 9. November 2012 in Vaduz einen Binding-Preis zugesprochen. Dieser Preis wird einmal jährlich für beispielhafte Impulse und Leistungen im Natur- und Umweltschutz an mehrere Personen bzw. Institutionen vergeben. Die Preisvergabe erfolgte in Würdigung des Einsatzes im Management für Grossschutzgebiete und fundierte Vermittlung von diesbezüglichem Wissen. Das ILF teilt den Preis mit zwei weiteren Preisträgern, nämlich mit dem Studienlehrgang „Management of Protected Areas“ der Universität Klagenfurt (Kärnten/Österreich) unter der Leitung von Dr. Michael Jungmeier und mit dem Center da Capricorn der ZHAW in Wergenstein (Graubünden) unter der Leitung von Prof. Stefan Forster. Der grosse Bindingpreis ging dieses Jahr an Mathis Wackernagel, den Erfinder des ökologischen Fussabdrucks.

Prof. Dr. Dominik Siegrist vom ILF freut sich: "Ich danke allen, die dazu beigetragen haben, dass diese Auszeichnung möglich wurde."

Das letzte Puzzleteil zum günstigen, erneuerbaren Treibstoff

04.10.18 - Aus erneuerbarem Strom Methangas produzieren und ins...

Von Mammutprojekten und Botanik

Walter Vetsch war zu Beginn der 1970er Jahre einer der...

Klimagarten 2085: 1. April – 28. Mai an der HSR

Besuchen Sie die Ausstellung oder einen der Workshops rund...