News Archiv

Alle Einträge anzeigen

Binding-Preis geht an die HSR

12.11.12 - Das ILF erhält mit dem Fachbereich Naturnaher Tourismus & Pärke den diesjährigen Binding-Preis.

Das Kuratorium der Binding-Stiftung (Liechtenstein) hat dem Fachbereich Naturnaher Tourismus & Pärke im ILF Institut für Landschaft und Freiraum am 9. November 2012 in Vaduz einen Binding-Preis zugesprochen. Dieser Preis wird einmal jährlich für beispielhafte Impulse und Leistungen im Natur- und Umweltschutz an mehrere Personen bzw. Institutionen vergeben. Die Preisvergabe erfolgte in Würdigung des Einsatzes im Management für Grossschutzgebiete und fundierte Vermittlung von diesbezüglichem Wissen. Das ILF teilt den Preis mit zwei weiteren Preisträgern, nämlich mit dem Studienlehrgang „Management of Protected Areas“ der Universität Klagenfurt (Kärnten/Österreich) unter der Leitung von Dr. Michael Jungmeier und mit dem Center da Capricorn der ZHAW in Wergenstein (Graubünden) unter der Leitung von Prof. Stefan Forster. Der grosse Bindingpreis ging dieses Jahr an Mathis Wackernagel, den Erfinder des ökologischen Fussabdrucks.

Prof. Dr. Dominik Siegrist vom ILF freut sich: "Ich danke allen, die dazu beigetragen haben, dass diese Auszeichnung möglich wurde."

Coronavirus - Informationen der HSR Hochschule für Technik Rapperswil

04.06.20 - Präsenz-Veranstaltungen sind laut Entscheid des Bundesrats ab 6. Juni wieder gestattet....

Aus der Maschine direkt ins Snowboard. Eine frisch gebogene Kante wird in die Sandwich-Struktur eines Snowboards integriert.

Innovationen für den nächsten Medaillenregen

Massgefertigte Snowboards und Ski für internationale...

Prof. Dr. Ivan Markovic (links, MSE-Prifilleiter Civil Engineering) und Dr. Alexander Kagermanov, Wissenschaftlicher Mitarbeiter am IBU Institut für Bau und Umwelt.

«Die Qualität unserer Forschung erreicht in bestimmten Fachgebieten universitäres Niveau»

In einer «Blind Prediction» des internationalen Beton-Verbandes (fib) erzielte Alexander...