News Archiv Detail

Alle Einträge anzeigen

Dringend gesucht: Schweizer Raumplanungsfachleute

05.07.16 - Es werden mehr Raumplanungsfachleute gebraucht, als ausgebildet werden.

Die Raumplanung setzt die Rahmenbedinungen für die räumliche Entwicklung unserer Wirtschaft und Gesellschaft. Die Erwartungen an die Raumplanung in Zeiten wachsender Bevölkerung, starken Migrationsbewegungen, hoher Mobilität, zunehmender Urbanisierung und schwindenden Kulturlandes sind hoch.

Es werden mehr Raumplanungsfachleute gebraucht, als ausgebildet werden

Raumplanungsfachleute sind sowohl im privaten als auch im öffentlichen Sektor gefragter denn je. Das heutige Aus- und Weiterbildungsangebot kann jedoch mit der wachsenden Nachfrage nicht Schritt halten. Die wichtigsten Schweizer Raumplanungsorganisationen haben deshalb eine Charta unterzeichnet, in der sie sich zur engagierten Nachwuchsförderung verpflichten.

Auch die HSR hat sich als Ausbildungsstätte für Raumplanerinnen und Raumplaner zur Charta bekannt.

Sie finden einen Bericht über die Ausbildungssituation sowie die Charta unten zum Download.

Klimagarten 2085: 1. April – 28. Mai an der HSR

Besuchen Sie die Ausstellung oder einen der Workshops rund...

Landschaft als interdisziplinäres Thema vorantreiben: Thomas Nideroest im Interview

Eine kürzlich erschienene Fachpublikation vermittelt neue...

Schweizer Jugend forscht an der HSR

Vom 2. - 4. Mai 2019 stellen die talentiertesten Schweizer...