News Archiv Detail

Alle Einträge anzeigen

Elektrotechnik-Absolventen gewinnen Siemens-Preis

10.10.12 - Remo Fürst und Kevin Nellen von der HSR gewinnen mit ihrer Bachelorarbeit den regionalen Siemens Excellence Award und qualifizieren sich damit für die nationale Preisverleihung.

Mit der Arbeit „Schlafüberwachung mittels kapazitiver Messtechnik“ gewinnen die zwei Jungforscher den mit 4000 Franken dotierten Siemens Excellence Award. Die zwei Elektrotechnik-Studenten haben mit ihrer Bachelor-Arbeit „Schlafüberwachung mittels kapazitiver Messtechnik“ die Fachjury überzeugt. Sie entwickelten ein hochempfindliches Messsystem, welches in eine handelsübliche Schaumstoffmatratze eingebaut werden kann. Dieses System kann automatisch und unaufdringlich den Schlafzustand eines Menschen erfassen. Die 15 Sensoren wurden von den Studierenden aus leitfähigem Schaumstoff hergestellt. Der Prototyp ist in der Lage, die Position, die Positionswechsel, die Druckverteilung, die Atmung und den Pulsschlag der schlafenden Person zuverlässig zu erfassen, auszuwerten und zu visualisieren. Den regionalen Siemens Excellence Award durften die Diplomanden an der HSR Diplomfeier entgegennehmen. Die HSR Preisträger sind damit, wie jene von weiteren ausgesuchten Fachhochschulen, für den nationalen Siemens Excellence Award nominiert. Dieser wird im Frühjahr 2013 verliehen und ist mit 10 000 Franken dotiert.

IT-Bildungsoffensive meets IT rockt!

Besuchen Sie uns am Informationsanlass zur...

Schlaun-Wettbewerb: HSR Studentinnen liefern besten Wettbewerbsbeitrag in der Kategorie Städtebau

07.08.18 - Aus 54 eingereichten Wettbewerbsprojekten haben die HSR...

Drohnentage an der HSR am 12. und 13. Oktober

Zum ersten Mal in der Geschichte der Drone Champions League...