News Archiv Detail

Alle Einträge anzeigen

Fliegene Drohnen, Live Musik und Python

10.02.16 - Am ersten Swiss Python Summit präsentierten Musiker, Entwickler und Forscher ihre Arbeit im Zusammenhang mit der Programmiersprache Python. Die 114 Teilnehmer und Teilnehmerinnen lernten die Sprache besser kennen, erhielten Einblick in die neuesten Werkzeuge und erweiterten Ihren Horizont an der HSR Hochschule für Technik in Rapperswil.

Dunkle Materie und Drohnen

Dr. Chihway Chang von der ETH Zürich vermittelte einen faszinierenden Eindruck in die Erforschung des Universums. Python, so stellt sich heraus, kommt in der Astrophysik vermehrt zum Einsatz. Das simple Design der Sprache und die grosser Verfügbarkeit von freien Softwarebibliotheken sind nur einige der Gründe für die wachsende Popularität von Python.

Live Musik - von Python beeinflusst

Matthieu Amiguet von der Künstlergruppe “Les Chemins de Traverse” aus Neuchâtel nutzt Python dazu, die Musik des Ensembles live zu verändern. Dadurch konnte es passieren, dass sich eine Bassflöte plötzlich wie ein Alphorn anhört. Das und anderes demonstrierte Amiguet im vollen Hörsaal.

Erweiterte Horizonte

Ganze neun Vorträge zu weiteren interessanten Themen hielten die Besucher des ersten Swiss Python Summit bei Laune. Sogar gestandene Entwickler konnten dabei noch Neues lernen. Der Anlass wurde von Prof. Stefan Keller mitorganisiert. Die HSR plant bereits den nächsten grossen IT-Event mit dem Swiss PGDay - eine Tageskonferenz zur freien Datenbank PostgreSQL. Der Anlass findet am 24. Juni 2016 statt (www.pgday.ch ).

IT-Bildungsoffensive meets IT rockt!

Besuchen Sie uns am Informationsanlass zur...

2000 Besucherinnen und Besucher an den Drohnentagen auf dem HSR Campus

15.10.18 - Die HSR freut sich über erfolgreiche Drohnentage rund um den...

Bachelor-Infotag am 3. November 2018

Lernen Sie unsere Studiengänge und den HSR Campus kennen.