News Archiv Detail

Alle Einträge anzeigen

HSRler rudern auf dem kalten Rhein

06.12.11 - Das Achter-Team der Gruppierung HSR Rowing hat den 14. Rang am härtesten Langstreckenrennen der Schweiz erreicht.

Am Samstag hat das HSR Rowing Team mit dem Hochschul-Achter am härtesten Langstreckenrennen der Schweiz von Ellikon am Rhein nach Eglisau teilgenommen und den erfolgreichen 14. Platz von insgesamt 38 Booten erreicht. Die 8er Mannschaft konnte dem eiskalten Wetter trotzen und die 11 Kilometer mit einer Zeit von 38:43 bewältigen und war nur 4 Minuten langsamer als das schnellste Boot welches eine Zeit von 34:47 hatte.

Die Freude über dieses gute Resultat war besonders gross, da das internationale Teilnehmerfeld vom ersten Wiener Ruderclub bis zur niederländischen Frauen-Nationalmannschaft reicht, die für Olympia 2012 in London trainiert.

Nach dem Sieg im Oktober an der Heimregatte hat sich das HSR-Rowing Team ein weiteres Mal ein gutes Ergebnis erkämpft. Damit hat die Mannschaft unter Leitung der Coaches Oliver Angehrn und Thomas Hauser bewiesen, dass sie sich auf dem richtigen Kurs befindet.

Klimagarten 2085: 1. April – 28. Mai an der HSR

3 oder 6,5 Grad wärmer in der Schweiz? Ein öffentliches...

HSR am Drone Grand Prix Laax

Beim Drone Grand Prix Laax am 29. und 30. März 2019 wird die...

2. Nachhaltigkeitswoche Rapperswil

Besuchen Sie unsere vielfältigen Events rund um das...