News Archiv Detail

Alle Einträge anzeigen

ICOM Projekt in die USA verkauft

23.07.13 - Ein Mobile App Unternehmen aus Chicago kauft das Produkt einer HSR Projektarbeit.

Der ICOM Projektingenieur und HSR Elektrotechnik-Absolvent Robert Hegner hat während 2.5 Jahren mit der Partnerfirma ADEC ein „Self-Organizing Distributed People Tracking System“ entwickelt. Das Peopletracking System mit 3D-Kameras (z.B. Microsoft Kinect) erlaubt ein kameraübergreifendes Tracking und Counting von Personen. Es handelt sich um ein verteiltes System und ist somit gut skalierbar. Eine automatische Kalibration vereinfacht die Inbetriebnahme.

Kaum hatte Robert Hegner dieses KTI-Projekt beendet, wurden die ersten 100 Counter Einheiten an die Firma SceneTap in Chicago verkauft, welche die ICOM-Lösung aus vielen anderen ausgewählt hat.

IT-Bildungsoffensive meets IT rockt!

Besuchen Sie uns am Informationsanlass zur...

Schlaun-Wettbewerb: HSR Studentinnen liefern besten Wettbewerbsbeitrag in der Kategorie Städtebau

07.08.18 - Aus 54 eingereichten Wettbewerbsprojekten haben die HSR...

Drohnentage an der HSR am 12. und 13. Oktober

Zum ersten Mal in der Geschichte der Drone Champions League...