News Archiv Detail

Alle Einträge anzeigen

Mehr Dozentinnen für die FHO

24.04.13 - Die Initiative der FHO Fachhochschule Ostschweiz will Fachfrauen für Lehrpositionen gewinnen.

An der Fachhochschule sind Frauen in Lehre und Forschung untervertreten, vor allem in den technischen und betriebswirtschaftlichen Fachrichtungen. Nur jede sechste Vollzeit-Dozentur an der FHO wird von einer Frau wahrgenommen. Tagungen und Podiumsdiskussionen finden teilweise ausschliesslich unter Männern statt, und in den hochschuleigenen Institutionen und Kommissionen sind Forscherinnen, wissenschaftliche Mitarbeiterinnen oder Expertinnen rar.

Im natürlichen Generationswechsel sieht die FHO eine Chance, den Anteil der Frauen unter den Dozierenden zu erhöhen und startet das Projekt "Mehr Dozentinnen an die Fachhochschule Ostschweiz". Damit will sie fachlich qualifizierte Frauen aus Wirtschaft, Industrie und öffentlichen Institutionen für den Beruf der Fachhochschuldozentin gewinnen.

Die neu gestaltete Website www.fachhochschuldozentin.ch informiert über das Berufsbild, die Voraussetzungen und das Bewerbungsverfahren für Fachhochschuldozentinnen. In Zusammenhang mit der Website wurde auch ein Fachfrauenpool entwickelt, der mittlerweile rund 280 Einträge umfasst. Die eingetragenen Frauen erhalten regelmässig die Stellenausschreibungen der vier FHO-Teilschulen zugeschickt. Personen aus den vier Teilschulen, die mit Stellenbesetzungen zu tun haben, können sich an die Chancengleichheitsverantwortlichen ihrer Teilschule wenden, wenn Sie eine Expertin suchen und Auskünfte über die Frauen im Fachfrauenpool wünschen.

IAAM Scientist Medal für HSR Institut

Das IWK Institut für Werkstofftechnik und...

Noch keine Unterkunft?

Melden Sie sich jetzt für ein Zimmer in einem unserer...

Im Fokus: Die HSR gestaltet den Münsterhof an den Festspielen Zürich mit

01.05.18 - Unter dem diesjährigen Festspielthema «Schönheit / Wahnsinn»...