News Archiv Detail

Alle Einträge anzeigen

Prix LITRA für Bachelorstudenten

30.09.13 - Zwei HSR Absolventen erhalten für ihre Bachelorarbeit den Prix LITRA.

Die beiden Informatikstudenten Michael Gerber und Alain Käslin sind für Ihre Bachelorarbeit mit dem diesjährigen Prix LITRA ausgezeichnet worden. Der Preis zeichnet hervorragende wissenschaftliche Arbeiten auf dem Gebiet des „öffentlichen Verkehrs“ aus. In ihrer Bachelorarbeit „Simulating and Evaluating the Lötschberg Train Traffic System“ haben die beiden ein Software-Tool zur Analyse und Visualisierung des Lötschberg Tunnel-Systems entwickelt und Varianten zu deren effizienten Nutzung untersucht. Sie haben einen Algorithmus entworfen, der die Fahrdynamik der Züge besser wiedergibt als der heutige. Damit leistet die Arbeit einen Beitrag an die bessere Ausnützung der Bahninfrastruktur. Die Arbeit wurde unter Betreuung von Prof. Dr. Luc Bläser vom IFS Institut für Software in Zusammenarbeit mit dem Industriepartner Systransis AG durchgeführt.

Das letzte Puzzleteil zum günstigen, erneuerbaren Treibstoff

04.10.18 - Aus erneuerbarem Strom Methangas produzieren und ins...

Von Mammutprojekten und Botanik

Walter Vetsch war zu Beginn der 1970er Jahre einer der...

Klimagarten 2085: 1. April – 28. Mai an der HSR

Besuchen Sie die Ausstellung oder einen der Workshops rund...