Alle Einträge anzeigen

«FLIRT mit Sonnenenergie»

05.01.18 - Ein Student der HSR und eine Leichtbaufirma aus dem Kanton Schwyz führten eine Machbarkeitsstudie für ein Solar-Zugdach durch.

Den Energiebedarf zu senken spielt für viele Unternehmen heute eine wichtige Rolle – so auch für die Schweizerische Südostbahn AG (SOB). Deshalb beauftragte sie die Swiss CMT AG, eine Spezialistin für Leichtbau-Projekte mit Sitz im Kanton Schwyz, die Energiebilanz ihrer Regionalbahnen zu verbessern. Die Leichtbau-Firma nahm sich des Niederflur-Zugs «FLIRT» (Flinker leichter innovativer Regional-Triebzug) an und stellte fest, dass sich der bereits sehr effiziente Zug kaum noch besser gestalten liess: «Zunächst ging es in unseren Gesprächen um aerodynamische Effekte, doch schnell wurde klar, dass an der Aussenhülle des Zuges nicht viel zu ändern war», erzählt CMT-Geschäftsführer Marcel Schubiger. So rückte der Stromverbrauch in den Fokus: Was würde ein Solardach für den Zug bringen?

HSR Student führt Machbarkeitsstudie durch

Das Einsparpotenzial eruierte die HSR im Rahmen einer Bachelorarbeit. EEU Student Fabian Grüter untersuchte in seiner Machbarkeitsstudie «FLIRT mit Sonnenenergie» die Möglichkeiten zur Realisierung einer Photovoltaikanlage auf dem Dach eines Triebwagengespanns vom Typ FLIRT und kam zum Schluss: Mobile Anlagen lohnen sich kaum, da sie nicht optimal auf den Sonneneinfall ausgerichtet werden können. «Eine stationäre PV-Anlage mit gleicher Dimension wie die mobile Anlage erzeugt den sechsfachen Energieertrag», schreibt Grüter im Abstract. Jedoch berge eine mobile Anlage ein grosses Marketingpotential. So könne «auf die regenerative Energieproduktion aufmerksam gemacht und damit ein Imagegewinn erzielt werden.»

Lesen Sie das vollständige Abstract der Bachelorarbeit «FLIRT mit Sonnenenergie» hier.

Hier finden Sie den NZZ-Artikel.

IAAM Scientist Medal für HSR Institut

Das IWK Institut für Werkstofftechnik und...

Noch keine Unterkunft?

Melden Sie sich jetzt für ein Zimmer in einem unserer...

Im Fokus: Die HSR gestaltet den Münsterhof an den Festspielen Zürich mit

01.05.18 - Unter dem diesjährigen Festspielthema «Schönheit / Wahnsinn»...