Alle Einträge anzeigen

HSR Lehrbuch «Grading» in 3. Auflage mit BIM

04.11.19 - Von landscapingSMART über 3D-Machine Control Systems bis Stormwater Management: Das international erfolgreiche Lehrbuch «Grading» behandelt aktuelle Themen der Geländemodellierung. Diesen Herbst wurde es vom renommierten Birkhäuser Verlag neu aufgelegt. Zum ersten Mal enthält es Grundlagen zu BIM in der Landschaftsarchitektur.

In der Landschaftsarchitektur ist die Geländemodellierung neben der Arbeit mit Vegetation die wichtigste Technik zur Gestaltung von Landschaft. Das Zusammenspiel von Gestaltung und Ökologie mit technisch-wirtschaftlichem Denken ist das Fundament guter Landschaftsarchitektur. Landschaftsarchitektinnen und -architekten müssen deshalb in der Lage sein, Geländemodellierung als Gestaltungmittel einzusetzen, Alternativen zu entwickeln und Varianten bezüglich Ökologie, Ökonomie und Technik zu prüfen.

Neu mit Grundlagen zu BIM (Building Information Modeling) in der Landschaftsarchitektur


Peter Petscheks «Grading» erläutert die Grundlagen wie Geländeformen, Gefälle, Höhenpunkte, Höhenlinien, Erdmassenberechnung, und führt in Themen wie Geländesicherung, Regenwassermanagement oder die digitale Geländemodellierung ein. Die digitale Geländemodellierung ist auch die Basis für die digitale Konstruktion in der Landschaftsarchitektur. In der dritten Auflage werden neu die grundlegenden Informationen zum Thema BIM Konstruktion in der Landschaftsarchitektur, BIM und 3D-Maschinensteuerung und BIM in der Praxis ausführlich behandelt.

Professor Peter Petschek ist Studiengangleiter des Studiengangs Landschaftsarchitektur an der HSR und unterrichtet den Schwerpunkt Ausführungsplanung, digitale Geländemodellierung und BIM Konstruktion.

Die dritte Auflage des Lehrbuchs ist ab sofort im Handel erhältlich.

Bachelor-Infotag am 14. März 2020

Bachelor-Infotag am 14. März 2020

Lernen Sie unsere Studiengänge und den HSR Campus kennen.

Wie soll der Dorfplatz Oberengstringen in Zukunft aussehen? HSR Landschaftsarchitektur-Studierende erarbeiteten Vorschläge zur Neugestaltung. Die Arbeiten sind noch bis Mitte April im Zentrum Oberengstringen ausgestellt.

HSR Studierende gestalten Dorfplatz neu

Wie soll der Dorfplatz Oberengstringen in Zukunft aussehen?...

Im Wasserlabor des IBU Institut für Bau und Umwelt werden die Schutzmassnahmen für hochwassergefährdete Gebiete mit physischen Modellen untersucht und optimiert.

Ein Kompetenzzentrum für das Wasser

Pestizidrückstände, Fassaden-Biozide, Mikroplastik. Unser...