Alle Einträge anzeigen

HSR Studierende gestalten Dorfplatz neu

17.02.20 - Wie soll der Dorfplatz Oberengstringen in Zukunft aussehen? HSR Landschaftsarchitektur-Studierende erarbeiteten Vorschläge zur Neugestaltung. Die Arbeiten sind noch bis Mitte April im Zentrum Oberengstringen ausgestellt.

Die Aufgabe war keine leichte: Der Platz zwischen dem Einkaufszentrum, dem Gemeindehaus und der Kirche ist knapp, soll aber in Zukunft modern gestaltet sein und verschiedenen Nutzungen Raum bieten. Dies waren, zusammengefasst, die Vorgaben der Gemeinde Oberengstringen an die Studierenden der HSR.

Der Herausforderung nahmen sich 48 Studierende des 3. Semesters Landschaftsarchitektur an. Während acht Wochen erarbeiteten sie 17 Vorschläge zur Neugestaltung des Dorfplatzes. Bei der Vernissage Mitte Januar stellten die angehenden Landschaftsarchitektinnen und -architekten ihre Lösungen vor. Die Ausstellung kann noch bis Mitte April 2020 in der Ladengasse im Zentrum Oberengstringen besichtigt werden.

Weitere Informationen finden Sie hier

Das Projekt GEHsund will das Zufussgehen fördern. Bildquelle: art.I.schock

GEHsund – Städtevergleich Fussverkehr

Ein Stück öffentlichen Raums für Fussgänger zurückerobern: Das Projekt GEHsund will das...

Im Wasserlabor des IBU Institut für Bau und Umwelt werden die Schutzmassnahmen für hochwassergefährdete Gebiete mit physischen Modellen untersucht und optimiert.

Ein Kompetenzzentrum für das Wasser

Pestizidrückstände, Fassaden-Biozide, Mikroplastik. Unser...

Coronavirus - Informationen der HSR Hochschule für Technik Rapperswil

09.07.20 - Die HSR nimmt laufend Anpassungen vor, um das Schutzkonzept und den Betrieb an die...