Alle Einträge anzeigen

Neues Kompetenzzentrum BIM

30.11.19 - Die Schweiz hinkt in Sachen Building Information Modeling (BIM) in Bau und Planung dem europäischen Ausland hinterher. Die digitale Transformation in der Baubranche hat in den letzten Jahren an Tempo zugelegt. Mit einem neuen Kompetenzzentrum an der HSR soll das vorhandene Know-how gebündelt und der Wissenstransfer in die Wirtschaft forciert werden.

Auch in Bau und Planung hält die digitale Transformation Einzug. Gerade in der Planung wird die digitale Planungsmethode Building Information Modeling (BIM) immer wichtiger. Mit BIM können digitale Bauwerksmodelle für alle Bereiche des Arbeitsprozesses im Bauwesen genutzt werden – angefangen bei der Planung über die Ausführung und den Betrieb bis hin zum Abriss. In der Schweiz steckt BIM im Bauwesen und in der Landschaftsarchitektur aber noch in den Kinderschuhen. «Das europäische Ausland ist hier zum Teil schon viel weiter», sagt Christian Graf, Professor für Projektierung und BIM im Studiengang Landschaftsarchitektur. In einigen Ländern seien Schweizer Büros sogar von Ausschreibungen ausgeschlossen, weil sie keine BIM-Planungen anbieten können, so Graf.

Mit einem neuen Kompetenzzentrum will die HSR die Forschung und Entwicklung von BIM im Bauwesen und in der Landschaftsarchitektur in der Schweiz vorantreiben. Das Kompetenzzentrum BIM der HSR wird Firmen, Schulen und Privatpersonen im digitalen Transformationsprozess beratend zur Seite stehen und Planungen anbieten. Mit der Leitung betreut ist Prof. Christian Graf, der zudem seit Herbst 2019 Projektierung und BIM in der Landschaftsarchitektur an der HSR unterrichtet.

Kontakt zum Projektverantwortlichen:
Prof. Christian Graf, Professor für Projektierung und BIM in der Landschaftsarchitektur, christian.graf(at)hsr.ch

Bachelor-Infotag am 14. März 2020

Bachelor-Infotag am 14. März 2020

Lernen Sie unsere Studiengänge und den HSR Campus kennen.

Start der vierten Durchführung des CAS Computational Fluid Dynamics an der HSR

Start der vierten Durchführung des CAS Computational Fluid Dynamics

Bereits zum vierten Mal startete die Weiterbildung CAS...

Im Wasserlabor des IBU Institut für Bau und Umwelt werden die Schutzmassnahmen für hochwassergefährdete Gebiete mit physischen Modellen untersucht und optimiert.

Ein Kompetenzzentrum für das Wasser

Pestizidrückstände, Fassaden-Biozide, Mikroplastik. Unser...