So funktioniert's

Mit dem HSRvote battery free Koffer, welcher 30 Geräte für Teilnehmende und 1 USB-Dongle für die Lehrperson enthält, und einem PC oder Mac ist man bereits hardwaremässig gerüstet. Nun braucht es noch die Installation der Software (unter Download) und los geht’s.

Ein erstes Quiz ist bereits vorgegeben, später kann die Lehrperson leicht ein eigenes Quiz erstellen. Beim Startbildschirm haben alle Teilnehmenden die Gelegenheit ihr Gerät zu testen, nachträglich dazukommende Teilnehmende können aber jederzeit, auch bei späteren Fragen, mitmachen. Dabei müssen die Geräte weder eingeschaltet, noch konfiguriert werden. Das schliesst Missverständnisse aus. Die Lehrperson löst dann mit Tastendruck (Space) die einzelnen Fragen aus. Für jede Frage steht ein gewisses Zeitbudget zur Verfügung, danach wird durch Einfärbung der richtigen Antworten direkt ein Feedback gegeben, welche Antwort richtig ist und wieviel Prozent der Teilnehmer welche Antwort gewählt haben. Am Schluss wird, gemäss Antwortqualität und Geschwindigkeit, eine Rangliste erstellt. Es sind aber auch Fragen ohne richtige Antwortoptionen möglich, z.B. für Umfragen und Abstimmungen.

Weiter zu Download

Coronavirus - Informationen der HSR Hochschule für Technik Rapperswil

25.05.20 - Präsenz-Veranstaltungen sind laut Entscheid des Bundesrats bis 8. Juni untersagt. Der...

Mit heissem Wasser gegen Unkraut: Heisswasserdüse

Mit heissem Wasser gegen Unkraut

Zwei Absolventen der HSR haben ihre Bachelor-Arbeit der...

Der Master of Science in Engineering (MSE) an der HSR mit neuen Studienrichtungen

Jetzt Master werden: Neue Studienrichtungen in Data Science und Medical Engineering

Die fortschreitende Spezialisierung der Ingenieursdisziplinen sorgt für eine rege...