Mitarbeiter/in Geodaten-Management

Für den Studiengang Stadt-, Verkehrs- und Raumplanung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Mitarbeiter/in Geodatenmanagement

mit einem Pensum von 40 bis 60%

Ihre Aufgaben

  • Geodatenmanagement
    • Sie sind verantwortlich für das Management der Geodaten des Studiengangs Stadt-, Verkehrs- und Raumplanung. Dies umfasst Beschaffung, Verwaltung, Qualitätsprüfung und Publikation der Geodaten sowie Administration und Usermanagement der auf ArcGIS basierenden Geodateninfrastruktur
    • Sie sind zuständig für Budgetierung, Bestellung und Betreuung von Hard- und Software und vertreten diesen in den entsprechenden Gremien der Hochschule
    • Als Verantwortliche/r Geodatenmanagement bilden Sie die Schnittstelle zur internen IT der Hochschule sowie zum interdisziplinären Kompetenzzentrum Geoinformation, das auch die Geodateninfrastruktur betreibt
  • Geschäftsstelle geodata2use
    • Für den Service geodata2use (geodata2use.ch) sind Sie verantwortlich für Betrieb und Abrechnung des Dienstes
    • Sie entwickeln den nationalen Service weiter und machen Marketing für geodata2use
  • Studiengangassistenz
    • Als Teil des Teams der Studiengangassistenz sind Sie die Ansprechperson für Studierende und Dozierende zum Thema IT, Geodaten und GIS
    • Sie erbringen eigenverantwortlich technische und organisatorische Basis-Dienstleistungen für den Studiengang

Ihr Profil

  • Sie haben einen Fachhochschul- oder Hochschulabschluss in Raumplanung, Geografie oder einer sachverwandten Disziplin, allenfalls eine Zusatzausbildung in Geoinformationssystemen.
  • Sie haben Erfahrung im Einsatz von Esri Softwareprodukten wie ArcGIS, ArcGIS Pro sowie mit Geodaten-Diensten (Portal for ArcGIS). Allenfalls verfügen Sie auch über Erfahrungen mit CAD-Programmen wie Vectorworks, AutoCAD.
  • Sie sind initiativ, denken konzeptionell und haben Freude an der Arbeit in einem interdisziplinären, innovativen Team.

Unser Angebot

  • Wir bieten eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Funktion am Puls der Wissenschaft
  • Wir fördern Sie in Ihrer persönlichen Weiterentwicklung
  • Sie arbeiten in zentraler Lage direkt am Zürichsee beim Bahnhof Rapperswil

Auskünfte erteilt Ihnen gerne der Studiengangleiter Prof. Dr. Dirk Engelke (dirk.engelke(at)hsr.ch, 055 222 4947). Gerne erwarten wir Ihre Bewerbung bis zum 22.03.2020 zusammengefasst in einer PDF-Datei an die Studiengangassistentin Simone Baumann (simone.baumann(at)hsr.ch).

Die HSR Hochschule für Technik Rapperswil bildet in Technik/IT sowie Architektur/Bau/Planung rund 1600 Bachelor- und Masterstudierende aus. Die CAS- und MAS-Lehrgänge an der HSR richten sich an Fachleute aus der Praxis. Durch ihre 16 Institute der anwendungsorientierten Forschung und Entwicklung pflegt die HSR eine intensive Zusammenarbeit mit der Wirtschaft und der öffentlichen Hand. Zum 1. September 2020 fusioniert die HSR mit den Hochschulen FHS und NTB zur OST – Ostschweizer Fachhochschule.

Bachelor-Infotag am 14. März 2020

Bachelor-Infotag am 14. März 2020

Lernen Sie unsere Studiengänge und den HSR Campus kennen.

Start der vierten Durchführung des CAS Computational Fluid Dynamics an der HSR

Start der vierten Durchführung des CAS Computational Fluid Dynamics

Bereits zum vierten Mal startete die Weiterbildung CAS...

Im Wasserlabor des IBU Institut für Bau und Umwelt werden die Schutzmassnahmen für hochwassergefährdete Gebiete mit physischen Modellen untersucht und optimiert.

Ein Kompetenzzentrum für das Wasser

Pestizidrückstände, Fassaden-Biozide, Mikroplastik. Unser...