Professorin/Professor für Raumentwicklung 80-100%

Für den Studiengang Stadt-, Verkehrs- und Raumplanung suchen wir per 1. Februar 2020 oder nach Vereinbarung eine/n

Professorin/Professor für Raumentwicklung

80 bis 100%

Ihre Aufgaben

  • Sie lehren auf Bachelor- und Masterstufe Raumentwicklung, insbesondere im Bereich der Rahmen- und Sondernutzungsplanung
  • Sie betreuen Projekt-, Bachelor- und Masterarbeiten
  • Sie engagieren sich für anwendungsorientierte Forschung und Entwicklung am Institut für Raumentwicklung IRAP
  • Sie akquirieren und bearbeiten fremdfinanzierte Forschungs- und Entwicklungsprojekte und engagieren sich in zielgruppenspezifischer Weiterbildung

Ihr Profil

  • Sie haben einen Hochschulabschluss in Raumplanung, Geografie, Architektur oder in einer sachverwandten Disziplin und verfügen über einen breiten Leistungsausweis auf der örtlichen Planungsebene
  • Sie haben Erfahrung in der Arealentwicklung oder in der Orts- und Stadtplanung; Erfahrungen in der Schweizer Planungskultur sind von Vorteil
  • Sie bringen Entwurfs- und Gestaltungskompetenzen in Planungsprozesse ein
  • Sie bringen Führungskompetenz mit
  • Sie möchten Ihr Wissen und Ihre Praxiserfahrung an Studierende weitergeben und haben Freude am Unterrichten
  • Sie zeigen Bereitschaft zum Engagement in der Studiengang-, Instituts- und Hochschulentwicklung

Unser Angebot

  • Wir bieten eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Funktion am Puls der Wissenschaft
  • Wir lassen Ihnen Freiraum für persönliche Initiative und Entwicklung
  • Wir sind an zentraler Lage direkt am Zürichsee beim Bahnhof Rapperswil

Ihre Bewerbung senden Sie bitte zusammengefasst in einer PDF-Datei bis 26. Mai 2019 an professuren(at)hsr.ch. Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Prof. Dr. Joachim Schöffel, T +41 (0)55 222 49 41 oder joachim.schoeffel(at)hsr.ch.

Die HSR Hochschule für Technik Rapperswil bildet in Technik/IT sowie Architektur/Bau/Planung rund 1600 Bachelor- und Masterstudierende aus. Die CAS- und MAS-Lehrgänge an der HSR richten sich an Fachleute aus der Praxis. Durch ihre 16 Institute der anwendungsorientierten Forschung und Entwicklung pflegt die HSR eine intensive Zusammenarbeit mit der Wirtschaft und der öffentlichen Hand.

Klimagarten 2085: 1. April – 28. Mai an der HSR

Besuchen Sie die Ausstellung oder einen der Workshops rund...

Von Mammutprojekten und Botanik

Walter Vetsch war zu Beginn der 1970er Jahre einer der...

Das letzte Puzzleteil zum günstigen, erneuerbaren Treibstoff

04.10.18 - Aus erneuerbarem Strom Methangas produzieren und ins...