Studieren Sie Bauingenieurwesen

Besuchen Sie unseren Bachelor-Infotag: Samstag, 14. März 2020, 9-15 Uhr

Es ist keine Anmeldung erforderlich, kommen Sie einfach vorbei.

Hier gratis Zugbillett bestellen

Mit einem Studium an der Hochschule Rapperswil verbinden Sie Theorie und Praxis – wie in den Projekten aus den Videos:

Erhaltung von Brücken

Ein am Auto montierter Georadar misst während der Fahrt den Zustand einer Brücke präzise und ohne den Verkehr einzuschränken. So lassen sich Stellen mit Korrosionsrisiko zerstörungsfrei eruieren und Erhaltungsmassnahmen optimieren.

Modellversuche im Wasserbaulabor

Eine Talsperre bricht, Wassermassen rasen innerhalb weniger Sekunden durch eine Schlucht in Richtung Bahnschienen und Strassen. Reicht der Abflusskanal, um das Wasser zu zähmen? Solchen Fragen gehen HSR Studierende im Wasserbaulabor nach.

Unterirdisches Busterminal in Stockholm

Bachelorarbeit im Ausland: Der HSR Bauingenieur-Student Amos Walder hat in Schweden für seine Bachelor-Arbeit eine riesige Untertage-Baustelle eines Busterminals in Stockholm analysiert und die Planung optimiert. 

ZUM ABSTRACT

Häufig gestellte Fragen

Die Ausbildung an der FH richtet sich vornehmlich an Personen mit Lehrabschluss und Berufsmaturität und hat zum Ziel, dass diese mit dem Bachelor-Abschluss als Ingenieurin oder Ingenieur in die Berufswelt einsteigen. Die Ausbildung an der ETH richtet sich hauptsächlich an Maturandinnen und Maturanden und ist eher auf eine berufliche Laufbahn als Ingenieurin oder Ingenieur ausgerichtet, die sich mit eher konzeptionellen, theoretischen und wissenschaftlichen Fragestellungen auseinandersetzt.

Das Studium ist so aufgebaut, dass Quereinsteiger sowie Maturandinnen, die ein entsprechendes Praktikum absolviert haben, den Inhalten gut folgen können. Insbesondere im ersten Jahr werden auch Grundlagen der Mathematik und Naturwissenschaften angeboten.

Begleitend zum Studium finden Praktika in den Laboren des Studiengangs und betreute Übungen statt, so dass die Studierenden vom ersten Semester an Lerninhalte praktisch umsetzen. Darüber hinaus werden je Semester rund 2-4 Exkursionen angeboten. Der fachbezogene Unterricht beginnt bereits im ersten Semester. Die Projekt- und Bachelorarbeit in den letzten beiden Semestern sind sehr praxisbezogen und werden von den Fachdozierenden eng betreut.

Es gibt drei Studienschwerpunkte:

  • Konstruktion (Stahlbeton, Stahlbau, Holzbau, Bauwerkserhaltung)
  • Tiefbau (Geotechnik, Wasser, Verkehr)
  • Generalist (ausgewogene Modulverteilung aus den verschiedenen Bereichen)

Die einzelnen Fächer (=Module) wählen Sie im Rahmen der Vorgaben des Musterstudienplans frei.

Ja, Sie können Ihr Studium individuell planen. Für die ersten 3 regulären Semester gibt es die Möglichkeit nach einem Stundenplan für Teilzeitstudierende zu studieren, der auf zwei respektive drei Werktage pro Woche optimiert ist. In höheren Semestern stellen Sie das Teilzeitstudium individuell mit dem Studienberater zusammen. 

Sie haben Fragen? Bitte wenden Sie sich an office(at)hsr.ch

Infotag-Programm und kostenloses Zugbillett bestellen:

Zum HSR Infotag

Weiter zu Übersicht

Bachelor-Infotag am 14. März 2020

Bachelor-Infotag am 14. März 2020

28.10.19 - Lernen Sie unsere Studiengänge und den HSR Campus kennen.