Alle Einträge anzeigen

SGA-Förderpreis für Elektrotechnik-Bachelorarbeit

03.02.17 - Für ihre Elektrotechnik-Bachelorarbeit haben Claudio Stucki und Dominik Büsser am 1. Februar 2017 den Förderpreis der Schweizerischen Gesellschaft für Automation (SGA) erhalten. Die beiden Studierenden haben ein Verfahren entwickelt, mit dem sich Flugsimulatoren mit sechs mechanischen Freiheitsgraden realitätsnah bewegen lassen.

Unter dem Titel „Motion-Algorithmen für eine 6dof-Plattform“ haben die beiden HSR Studenten einen Algorithmus (Washout-Filter) entwickelt, der auch bei relativ kleinen Flugsimulatoren ein realistisches und angenehmes Flugerlebnis ermöglicht.  Der Vorteil für angehende Piloten ist, dass sich die Wahrnehmungsfehler im Simulator durch den Washout-Filter reduzieren lassen. Dadurch erhalten Piloten in Ausbildung ein besseres Gefühl für die simulierten Flugzeugtypen und Flugbedingungen.

Darüber hinaus können die von den Studierenden entwickelten Algorithmen einfach und systematisch für unterschiedliche Flugsimulatoren angepasst werden.

Die HSR gratuliert den beiden Absolventen zur Auszeichnung und wünscht für die berufliche Zukunft alles Gute.

 

Dominik Büsser (rechts) nimmt den SGA-Förderpreis für die gemeinsame Bachelorarbeit mit seinem Studienkollegen Claudio Stucki entgegen.

Drohnentage an der HSR am 12. und 13. Oktober

13.08.18 - Zum ersten Mal in der Geschichte der Drone Champions League (DCL) wird vor den Hauptrennen des Drone Grand Prix Lake Zurich unweit der Rennstrecke ein vielseitiges Rahmenprogramm angeboten. Die HSR verwandelt den Campus am Zürichsee während zwei Tagen in einen...