Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Je nach Berufshintergrund fällt einem der Beginn des Studiums leichter oder schwerer. Bleibt man jedoch am Ball, ist das Studium problemlos zu schaffen.

Mit einer technischen Berufsmatura sind Sie sofort zugelassen. Nach einem Berufspraktikum von mindestens 43 Wochen ist zudem ein Quereinstieg möglich. Details zu den Praktikumsbedingungen.

Nein, Vorkurse sind nicht unbedingt erforderlich. Das Praktikum gibt Einblick in das technische Berufsleben. 

Die meisten unserer Absolventinnen und Absolventen finde eine Stelle in der Energie- oder Gebäudetechnik. Arbeitsaufgaben sind z.B. die Planung und Auslegung neuartiger Heizsysteme. Auch Recycling, Wasseraufbereitung und Solarenergie sind wichtige Themen. Da das Thema Nachhaltigkeit immer wichtiger wird, werden unsere Absolventinnen und Absolventen in der Wirtschaft immer gesuchter. 

Für Ihren Studienbeginn im Herbst 2020 ändert sich nichts. Das aktuelle HSR Studienangebot wird unter der Marke OST in der fusionierten Ostschweizer Fachhochschule weitergeführt.
Das Studienangebot werden wir – wie bisher schon – im Rahmen kontinuierlicher Weiterentwicklungen den zukünftigen Bedürfnissen anpassen.

Das Coronavirus ändert nichts für Ihren Studienbeginn im Herbst.

Weiter zu Übersicht

Dieses Jahr virtuell: International Conference on PLM, organisiert von der HSR

Dieses Jahr virtuell: International Conference on PLM

Die HSR führte letzte Woche erfolgreich die 17te IFIP International Conference on PLM als...

Mit heissem Wasser gegen Unkraut: Heisswasserdüse

Mit heissem Wasser gegen Unkraut

Zwei Absolventen der HSR haben ihre Bachelor-Arbeit der...

Coronavirus - Informationen der HSR Hochschule für Technik Rapperswil

15.07.20 - Die HSR nimmt laufend Anpassungen vor, um das Schutzkonzept und den Betrieb an die...