Alle Einträge anzeigen

St.Gallen ist unsere Partnerstadt für das Studienjahr 2017/18

25.07.17 - Für das kommende Studienjahr konnte der Studiengang Raumplanung die Stadt St.Gallen als Partnerstadt gewinnen. Wir freuen uns auf viele spannende Projekte unserer Studierenden in Zusammenarbeit mit Gemeindevertretern und Behörden der achtgrössten Stadt der Schweiz.

Bei einer Fläche von 39.4 km2 hat die Stadt St.Gallen einen Grünflächen-Anteil von rund 50%, knapp 80'000 Einwohner und 18 Quartiere.
Hier warten eine Vielzahl von Fragestellungen der Bereiche Raumplanung, Verkehr und Mobilität sowie Städtebau und Stadtentwicklung auf unsere Studierenden, die sie in Studien- und Bachelorarbeiten im Studienjahr 2017/18 selbstständig bearbeiten werden. Ihre Projektpartner sind Vertreterinnen und Vertreter der Gemeindeverwaltung und der Politik; die Projekte stammen aus der Praxis der Raumplanung. Ganz nach dem Motto: Die Stadt ist das Labor. In St.Gallen finden unsere Studierenden viele raumplanerische Herausforderungen. Stadtgebiete wie St.Gallen West, die Areale entlang der Gleisachsen aber auch die bestehenden Quartiere bieten grosses Potenzial für mehr zeitgemässe Urbanität.

Im Bachelor-Studiengang Raumplanung hat die Zusammenarbeit mit einer jährlich wechselnden Stadt oder Gemeinde der Deutschschweiz bereits lange Tradition. Die Kooperation bietet eine klassische Win-win Situation für Stadt und Studierende: Die Studierenden arbeiten an Projekten mit unmittelbarem Bezug zu konkreten und aktuellen Fragen der Raumplanung und arbeiten direkt mit den Beteiligten eines Planungsprozesses zusammen. Die Stadt profitiert von den fachlichen Inputs, innovativen Ansätzen und Ideen der Studierenden.

Mehr über die Projekte mit Partnerstädten lesen Sie hier.

Bachelor-Infotag am 3. November 2018

15.10.18 - Lernen Sie unsere Studiengänge und den HSR Campus kennen.