Zeitmodelle

Ihr Studium an der HSR können Sie im Rahmen verschiedener Zeitmodelle absolvieren. Das Bachelor-Studium umfasst 180 Kreditpunkte (ECTS European Credit Transfer System). Wie Sie die Kreditpunkte auf die einzelnen Semester verteilen, hängt vom Zeitmodell ab, das Sie individuell wählen.

Studieren in Vollzeit

Im Vollzeit-Modus erwerben Sie in der Regel innerhalb von 6 Semestern (30 ECTS/Semester) Ihren Hochschulabschluss.

Studieren in Teilzeit

Sie sind berufstätig und möchten es auch während des Studiums bleiben? Sie betreuen Familienmitglieder? An der HSR haben Sie die Möglichkeit Ihr Studium in Teilzeit zu absolvieren. Die Studieninhalte entsprechen dabei denen des Vollzeit-Studiums.

  • Geführtes Teilzeit-Modell

Im geführten Teilzeit-Modell studieren Sie nach einem vom Studiengang erarbeiteten Studienplan, der auf Berufstätigkeit ausgerichtet ist. Sie studieren an 3 Tagen pro Woche, an 2 Tagen gehen Sie Ihrer Berufstätigkeit nach. In diesem Rhythmus absolvieren Sie 8 Semester. Im 9. Semester schreiben Sie Ihre Bachelor-Arbeit und schliessen mit dem Bachelor-Diplom ab. Das geführte Teilzeit-Modell bieten die Studiengänge Elektrotechnik, Informatik und Wirtschaftsingenieurwesen an.

Der Studiengang Informatik bietet ein berufsbegleitendes Studium mit 60% Berufstätigkeit an. Sie studieren an 2 Tagen pro Woche und gehen an 3 Tagen Ihrem Beruf nach. In diesem Rhythmus absolvieren Sie 8 Semester. Im 9. Semester schreiben Sie Ihre Bachelor-Arbeit und schliessen mit dem Bachelor-Diplom ab.

  • Individuell planbares Teilzeit-Modell

In allen Bachelor-Studiengängen können Sie ein für Sie geeignetes Studienmodell selbst gestalten. Zum individuell planbaren Teilzeit-Modell beraten Sie die Hochschuldienste und die Leiter der Studiengänge Bauingenieurwesen, Elektrotechnik, Erneuerbare Energien und Umwelttechnik, Informatik, Landschaftsarchitektur, Maschinentechnik │Innovation, Stadt-, Verkehrs- und Raumplanung und Wirtschaftsingenieurwesen.

Modulunterricht

Den Hochschulunterricht an der HSR bieten wir Ihnen in Modulen an. Module bestehen aus Kursen, die eine Vorlesung, eine Übung, eine Studienarbeit, eine Exkursion oder ein Seminar sein können. Im ersten Studienjahr eignen Sie sich ein Grundlagenwissen an. Ab dem zweiten Studienjahr stellen Sie sich den Studieninhalt nach Ihren Interessen zusammen. Damit Ihr Bachelor-Abschluss auch für spätere Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber attraktiv ist, empfehlen wir Ihnen sinnvolle Modul-Kombinationen zu Ihrer gewählten Profilierung.

Über die an der HSR entwickelte Adunis Applikation haben Sie Ihren individuellen Studienplan mit Ihren gewählten Modulen, wichtigen Terminen und Prüfungen sowie den aktuellen und geplanten Leistungsstand jederzeit im Überblick.