Energy and Environment

Ziehen Sie eine Vertiefung in der MRU Energy and Environment in Betracht? Dann möchten Sie wissen, welche Inhalte wir Ihnen vermitteln, wie Ihr Studium strukturiert ist und welche Studienschwerpunkte Sie wählen können.

Die 3 Studienschwerpunkte

An der HSR entscheiden Sie selbst, in welchen Bereichen Sie sich vertiefen möchten. Mit einem interdisziplinären Forschungsteam realisieren Sie Forschungsprojekte aus den folgenden Schwerpunkten.

Elektrische Energietechnik

Sie lernen grundlegende Prinzipien und Funktionsweisen der elektrischen Energietechnik kennen. Angewandte Forschungsthemen und Anwendungen beinhalten beispielsweise die Berechnung von Elektromotoren oder Transformatoren, Smart Grid und experimentelle Hochspannungstechnologie.

Thermische Energietechnik

In der Schweiz beruht die Erzeugung von Wärmeenergie zu einem grossen Teil auf Erdöl und Erdgas. In dieser Fachlichen Vertiefung beschäftigen Sie sich mit alternativen Lösungen auf der Basis von erneuerbaren Quellen wie Windkraft oder Wärmepumpen. Sie bearbeiten aktuelle Forschungsthemen wie Energiespeicher oder thermodynamische Prozesse und können sich am Microsoft Innovation Center for Technical Computing zum Berechnungsingenieur ausbilden lassen.

Technischer Umweltschutz

Die Kernkompetenzen dieses Studienschwerpunkts erwerben Sie in der klassischen Umwelttechnik. Im Vordergrund steht dabei die Minimierung der Umweltauswirkungen von Abgas, Abwasser und Abfall. Sie vertiefen sich im Gebiet der Wasseraufbereitung und lernen die Verfahren zur Rückgewinnung wertvoller Rohstoffen kennen.

Studieren am HSR Campus

Das Studium der Fachlichen Vertiefung findet am HSR Campus in Rapperswil, direkt am Zürichsee, statt. Sie finden alles an einem Ort: Ihre Mitstudierenden und Dozierenden, die Besprechungs- und Arbeitsräume, die Gadgeothek, die Bibliothek, die Mensa und die Badewiese.

Die Theorie- und Kontextmodule besuchen Sie hauptsächlich in Zürich, sowie in Bern.

Sie richten Ihr Studium nach Ihren Interessen aus

Ihr Studium setzt sich aus Theorie- und Kontextmodulen und Ihrer gewählten Fachlichen Vertiefung in Energy and Environment zusammen. Ihre Vertiefung macht etwa zwei Drittel Ihres Studiums aus. Ihr fachliches Wissen erarbeiten Sie durch Projekt-Arbeiten, Seminare, ergänzenden Veranstaltungen und die Master-Arbeit. Nach Ihren Interessen wählen Sie aus einem breiten Angebot Ihren individuellen Studienschwerpunkt.

Seminare

Die MRU Energy and Environment bietet Seminare zu den Themen Umwelttechnik und Energietechnik an.

Modulbeschreibung-Ausgewaehlte Kapitel Umwelttechnik 1
Modulbeschreinung-Ausgewaehlte Kapitel Umwelttechnik 2
Modulbeschreibung Ausgewahlte Kapitel Energietechnik 1
Modulbeschreibung Ausgewaehlte Kapitel Energietechnik 2

Weitere Informationen finden Sie in der Liste der empfohlenen Module. Die genauen Schwerpunkte legen Sie individuell mit Ihrer Studienberaterin, Ihrem Studienberater (Advisor) fest.

Projekt- und Master-Arbeiten

Die Vertiefungsprojekte bilden den Kern der Master-Ausbildung. Die folgende Auswahl gibt Einblick in die vielfältigen Projektthemen.

Schwerpunkt Energien

  • Berechnung und Konzeption von Windkraftanlagen
  • Optimierung von Transformatoren
  • Hochspannungstechnik in elektrischen Netzwerken
  • Systemoptimierung von Solar-Pellet-Kombianlagen
  • Systemintegration von thermischen Grossanlagen in Fernwärmenetze
  • Leistungsoptimierung bei nachgeführten Photovoltaikanlagen
  • Exergetische Optimierung von Wärmepumpen
  • Elektrische Energiespeicher (Batterien)
  • Effizienter Einsatz von LEDs

Schwerpunkt Technischer Umweltschutz

  • Geruchsmessungen/Geruchsbekämpfung
  • Elektromagnetische Strahlung: Messung und Abschirmung
  • Wasseraufbereitung in Kläranlaagen
  • Abfall und Recycling
  • Reinigung industrieller Abwässer

Mit der Master-Arbeit beweisen Sie zum Abschluss Ihres Studiums die Fähigkeit, eine umfassende Arbeit mit hohen methodischen, konzeptionellen und wissenschaftlichen Anforderungen selbständig durchzuführen. Wie bei der Projekt-Arbeit legen wir besonderen Wert auf Praxisbezug und Aktualität.

Projekt-Arbeit

Master-Arbeit

Projekt- und Master-Arbeiten

Verfasser

Titel

Jahr

Typ

Christen Reto

Design of a Programmable Power Supply for IBM’s Microserver

2018

Masterarbeit

Keller Pascal

Standortevaluation für PV Anlagen mit Drohnen

2018

Masterarbeit

Podhradsky Jason

Energiebilanzierung Netto-Nullenergiegebäude

2018

Masterarbeit

Schumacher Kevin

CFD Analysis of Ammonia Reforming in a Micro-Channel Reactor

2018

Masterarbeit

Wyss Daniel

Economic Optimization of a Hydrogen Production System with Methanol as Feedstock

2018

Masterarbeit

Caflisch Marco

Energiekonzept

2018

Projektarbeit

Metzger Jonas Roger

Optimierung der Flockungsmitteldosierung auf der ARA Sargans

2018

Projektarbeit

Schmid Silvan Tobias

Weiterentwicklung eines Webtools zur Simulation der Stromproduktion und des Konsums

2018

Projektarbeit

Landis Marco

Energetische Optimierung eines Landwirtschaftsbetriebes

2018

Projektarbeit

Gunz Lukas

CFD Simulation of PVT Hybrid Collectors

2017

Masterarbeit

Schubiger Alain

Thermal simulations at low to modest Reynolds number using the Lattice Boltzmann method

2017

Masterarbeit

Schwarz Roman

Environmental Impact of different Solder Alloys

2017

Masterarbeit

Stadler Zoe Memphis

Influence of a hydro power plant on upstream fish migration

2017

Masterarbeit

Walker Jonas

Konzept und Aufbau eines Laborversuchsstands zur Methanolsynthese

2017

Masterarbeit

Bont Fabian

Messung des Stoffumsatzes in einer 1-Kammer Adsorptionskühlmaschine zur Bestimmung der Kühlleistung

2017

Masterarbeit

Keller Pascal

Optischer Reaktor

2017

Projektarbeit

Schmidlin Luca

Material and Energy Flow Analysis for the Feasibility of a Power-to-Gas Plant in Iceland

2017

Projektarbeit

Schmidlin Luca

Thermodynamic modelling/concept:adsorption methanation reactor in a power-to-methane plant

2017

Masterarbeit

Büsser Simon

Simulation von Wärmenetzen

2017

Masterarbeit

Huber Matthias

Druckmessungen an TmSeTe-Kristallen bei tiefen Temperaturen

2017

Masterarbeit

Ruoss Fabian

Metal Hydride Compression of Hydrogen in a Power-to-Methane plant with integrated SOEC

2017

Masterarbeit

Strebel Sven

Untersuchung des Heizenergiebedarfs eines Cobra-Trams im Winterbetrieb

2017

Masterarbeit

Schumacher Kevin

FSI-Simulation einer Flüssigkeits-Membranpumpe

2017

Projektarbeit

Aldebert Simon

Strukturelle und prozesstechnische Optimierung von Aerial-Skis

2016

Masterarbeit

Koster Christian

Kommutierung bürstenloser Gleichstrommotoren

2016

Masterarbeit

Nikolic Leandro Ramiro

Enhancing Existing Chiller Plant Performance in Tropical Climate

2016

Masterarbeit

Obrist Roman

Simulation based design of GIS sensors for partial discharge measurements

2016

Masterarbeit

Pfander Marc

Development of a Test Environment for a Hybrid Solar and Wind Power Generator

2016

Masterarbeit

Schweizer Raphael

Energieversorgung EspacePost

2016

Masterarbeit

Gunz Lukas

Strömungssimulation

2016

Projektarbeit

Peterer Roland

Design of an Electric Brake System for an E-Bike

2016

Projektarbeit

Schmid Christian

Notleuchtsystem auf Basis von Superkondensatoren

2016

Projektarbeit

Schmid Christian

Evaluation und Qualifikation von Superkondensatoren

2016

Projektarbeit

Strebel Sven

Optimierung der Eigenbedarfsdeckung durch Speicher

2016

Projektarbeit

Bruggmann Philipp

Towards Grid Friendly Zero Energy Buildings

2016

Masterarbeit

Koch Martin

Mobile Photoluminescence Measurement of Silicon Solar Cells for Micro Crack Detection

2016

Masterarbeit

Pasquon Matthias

Implementation of the double multiple streamtube model for vertical axis wind turbines

2016

Masterarbeit

Rohner Adrian

Coriolis flow meter

2016

Masterarbeit

Ruoss Fabian

Konzept und Aufbau eines Laborversuchsstands zur Fischer-Tropsch-Synthese

2016

Projektarbeit

Strebel Dominik

Development of a model and an application for optimizing electrical energy flow in high voltage grids

2016

Masterarbeit

Tanasic Zeljko

Analyse des Erders eines Generatorschalters

2016

Masterarbeit

Pfander Marc

Development of a Test Environment for a Hybrid Solar and Wind Power Generator

2016

Masterarbeit

Aldebert Simon

Potenzial der Elektromobilität für dezentrale Energieversorgung

2015

Projektarbeit

Bischof Silvio

Flow regimes in vertical axis wind turbines

2015

Masterarbeit

Boller Simon

Simulation of Comfort Cooling Using Wall- and Ceiling-Mounted Fans

2015

Masterarbeit

Bruggmann Philipp

Machbarkeitsstudie - Dezentrale Power-to-Gas Anlagen

2015

Projektarbeit

Crameri Vito

Zusammenwirken der Abwasserreinigungsanlage (ARA) Oberengadin als CO2-Quelle eines Power-to-Gas-Prozesses

2015

Masterarbeit

Koster Christian

Auslegung der Statorwicklung eines Drehstrommotors

2015

Projektarbeit

Nikolic Leandro Ramiro

Latentspeichermaterialien in der Gebäudetechnik

2015

Projektarbeit

Obrist Roman

FEM basierte Wirbelstromanalyse von 2D Anordnungen

2015

Projektarbeit

Strebel Dominik

Elektrisches Ausmessen einer Windturbine mit Hilfe eines Raspberry Pi.

2015

Projektarbeit

Vieweger Marlene

Überwachung der Phosphatbelastung im Abwasser mit Passivsammlern

2015

Masterarbeit

Bruggmann Philipp

Simulation of an Electrolyzer System

2015

Projektarbeit

Koch Martin

Erdkollektor an der HSR

2015

Projektarbeit

Pasquon Matthias

Simulation / Optimierung einer Fahrrad-Scheibenbremse

2015

Projektarbeit

Rohner Adrian

Fluid-Oszillator

2015

Projektarbeit

Schelling Matthias

Optimierte Kühlkanäle für Spritzguss-Werkzeuge

2015

Masterarbeit

Schweizer Raphael

Statistical reverse modeling

2015

Projektarbeit

Strebel Dominik

Optimierung und intelligente Steuerung einer PV-Anlage eines Einfamilienhauses

2015

Projektarbeit

Boller Simon

Simulation von thermischen Speichern in Fernwärmenetzen

2015

Projektarbeit

Crameri Vito

Detaildimensionierung der Trocknung von Biogas

2014

Projektarbeit

Kluser Reto

Modelling and Simulation of Ground-Coupled Building Systems

2014

Projektarbeit

Köstli Simon

Elektrische Effizienz in Produktionsprozessen

2014

Projektarbeit

Nikolic Leandro Ramiro

Simulation von Absorptionskühlsystemen

2014

Projektarbeit

Peterer Roland

Thermische Energiefluss Analyse

2014

Projektarbeit

Rogenmoser Patrik

Passivsammler für Phosphat

2014

Masterarbeit

Cianelli Colin

Numerical Study of Visco-Thermal-Effects on Sound Waves Propagating Through Narrow Spaces

2014

Masterarbeit

Kluser Reto

Implementation and Simulation of a Vertical Axis Wind Turbine Model

2014

Masterarbeit

Köstli Simon

Photovoltaik Module: Ertragseinbusse durch Verschmutzung

2014

Masterarbeit

Steffen Vincent

Energieaudit eines KMU

2014

Masterarbeit

Murer Thomas

Analysis of change in design procedures for heat pump systems in nZEB

2014

Masterarbeit

Cianelli Colin

Wärmeleitung von Gasen

2013

Projektarbeit

Kämpf Stephan

Turbulente CFD-Simulation von Rauchgas

2013

Projektarbeit

Rogenmoser Patrik

Aufbereitung von wasserbasiertem Sägefluid aus der Silizium-Wafer-Produktion der Meyer Burger AG

2013

Projektarbeit

Cianelli Colin

Optimierung eines im Automobilbau verwendeten Luft-Wasser-Trennsystems für die Abscheidung von Wasserpartikeln

2013

Projektarbeit

Kämpf Stephan

Einsatzgebiete von Hybridkollektoren (PVT)

2013

Projektarbeit

Rogenmoser Patrik

Ammoniak- und Geruchsemissionen einer Schlackendeponie

2013

Projektarbeit

Bischof Silvio

Beleuchtung mit LEDs in transluzenten Wärmedämmungen

2013

Projektarbeit

Kämpf Stephan

The behaviour of real heat exchangers in HVAC applications close to saturation

2013

Masterarbeit

Boller Simon

CFD-Optimierung eines Kühlsystems für ultrahochdrehende Motoren

2013

Projektarbeit

Crameri Vito

Verbesserung und Auslegung der Trocknung von Biogas

2013

Projektarbeit

Köstli Simon

Optimierung der Bereitstellung der elektrischen Energie bei e-Bikes

2013

Projektarbeit

Murer Thomas

Wärmepumpen-Technologie für Netto-Nullenergiehäuser

2013

Projektarbeit

Kluser Reto

Modellierung von Wärmeleitung in Feststoffen

2013

Projektarbeit

Schmid Samuel

Hochwasserschutz und Aufwertung Aabach im unteren Aathal

2012

Masterarbeit

Amstutz Jan

Quantifizierung klimatischer Einflüsse auf Porenwasserspannungen in ungesättigten Böden

2011

Masterarbeit

Berchtold Stefanie

Sanierung Töss Orüti - Steg

2011

Masterarbeit

Blumenthal Gion

Traglastversuche an hochfesten Stahlbetonstützen

2011

Masterarbeit

Bonato Fernando

Alternative Wasserkraftnutzungen - Abwasserkraftwerk Morgental

2011

Masterarbeit

Fitze Philipp

Runout analysis of rapid, flow-like landslides

2011

Masterarbeit

Larcher Marco

Thermische und optische Charakterisierung von Parabolrinnenkollektoren

2011

Masterarbeit

Schierscher Martin

Praxistaugliches Bemessungsverfahren für kombinierte Pfahl-Plattenfundationen (KPP)

2011

Masterarbeit

Walti David

Fischdurchgängigkeit und Kleinwasserkraft im Kanton Zürich

2011

Masterarbeit

Wepf Timotheus

Optimierung von Geschiebesammlern

2011

Masterarbeit

Ulrich Melanie

Abflussprozesse bei steilen, gesetzten Blockrampen und Kolkprozesse am Rampenfuss

2011

Masterarbeit

Burgy Raffael

Potenzialabschätzung und Messungen von Subterrain Luft/Wasser Wärmepumpen (SLWWP)

2011

Masterarbeit

Schierscher, Martin

Bestimmung der ungesättigten Scherfestigkeit mit neuem Direktscherapparat

2010

Projektarbeit

Blumenthal, Gion

Instandsetzung Josefgalerie

2010

Projektarbeit

Bonato, Fernando

Wasserkraft-Ressourcen im Energietal Toggenburg

2010

Projektarbeit

Fitze, Philipp

Charakteristische Werte nach Swisscode

2010

Projektarbeit

Larcher Marco

Studie zur Abklärung der Anforderungen an Test-einrichtungen von Prozesswärmekollektoren mit Betriebstemperaturen von bis zu 300°C

2010

Projektarbeit

Stüssi, Ulrich

Sanierungspotential von Stahlbetondecken betref-fend Durchstanzen

2010

Projektarbeit

David Walti

Hochwasserschutz Innertkirchen

2010

Projektarbeit

Wepf Timotheus

Optimierung des Geschiebeaustrags bei Geschie-besammlern

2010

Projektarbeit

Berchtold Stefanie

Murgangmodellierung

2010

Projektarbeit

Reber Andreas

Rohrwendel-Wärmeübertrager - Immersed Heat Exchanger

2010

Masterarbeit

Amstutz Jan

Infiltration von Regenwasser in ungesättigte Böden

2010

Projektarbeit

Berchtold Stefanie

Überlasteter Entlastungskanal Herti

2010

Projektarbeit

Blumenthal Gion

Vorbereitung der Traglastversuche an hochfesten Stahlbetonstützen

2010

Projektarbeit

Bonato, Fernando

Wasserkraftanlage Giessen II

2010

Projektarbeit

Fitze, Philipp

Quantifizierung der Hangstabilität im Permafrost

2010

Projektarbeit

Martin Schierscher

Bestimmung von geeignetem Bodenmaterial für unge-sättigte Laborversuche

2010

Projektarbeit

Stüssi, Ulrich

Risikobasierte Instandhaltung von Schweizer National-strassen

2010

Projektarbeit

David Walti

Physikalische und numerische Murgangmodellierungen

2010

Projektarbeit

Ulrich Melanie

Physikalische und numerische Murgangmodellierungen

2010

Projektarbeit

Reber, Andreas

Pellet-Solar-Systems

2009

Projektarbeit

Theorie- und Kontextmodule

Ein Drittel Ihres Master-Studiums absolvieren Sie in Theorie- und Kontextmodulen. Theoriemodule mit technisch-wissenschaftlicher Vertiefung und erweiterte Grundlagen vermitteln Ihnen langfristiges Wissenskapital und schulen Ihre Fähigkeit im abstrakten Denken. Ihren Stundenplan ergänzen Sie mit Kontextmodulen aus den Bereichen Management, Kommunikation und Kultur.

In Absprache mit Ihrem Advisor stellen Sie aus folgenden Modulen Ihren individuellen Stundenplan zusammen:

Welche Module eignen sich für Ihre Studienziele? Unsere Modulempfehlungen für die MRU Energy and Environment finden Sie hier: Modulempfehlungen Energy and Environment

Sie haben die Wahl

Sehen Sie sich die Studienprofile von MSE-Studierenden an und lassen Sie sich für Ihre Studienplanung inspirieren. Die Studierenden haben Ihr Studium jeweils individuell auf ihre Lernziele und Interessen abgestimmt.

Klicken Sie auf das untenstehende Studienprofil und sehen Sie sich die Gesamtübersicht mit allen besuchten Modulen, absolvierten Projekt- und Master-Arbeiten und Abstracts an.

Marco Lacher studierte Environmental Engineering an der HSR.A
Name

Marco Lacher

AbschlussMärz 2011
Motivation

Ich habe den MSE gewählt, weil dies zum damaligen Zeitpunkt das einzige Studium in der Schweiz war, welches sich mit erneuerbaren Energien als Schwerpunkt befasste.

StudienprofilStudienprofil Marco Lacher

Flexibel studieren in Teilzeit

Das Teilzeit-Studium an der HSR erlaubt Ihnen, Beruf und Studium flexibel zu kombinieren. Ihr Pensum passen Sie Ihren Lebensumständen an. Sie möchten während des Studiums Ihr Zeitmodell ändern? Ein Wechsel zwischen Teilzeit-Studium und Vollzeit-Studium ist zu jedem Semesterende möglich.

Ihre Studienberaterin, ihr Studienberater begleitet Sie durchs Studium

Jede Studentin, jeder Student wird intensiv von einer Studienberaterin oder einem Studienberater (Advisor) betreut. Das erste Gespräch mit der Studienberaterin, dem Studienberater findet nach der Zulassung statt. Gemeinsam erstellen Sie einen Studienplan, der Ihren Interessen und Zielen entspricht. In der ISV (Individuelle Studienvereinbarung) halten Sie Ihr Studienziel und die dafür gewählten Module fest.

Weiter zu Dozierende

RobOlympics am 10. November 2018 an der HSR

05.11.18 - Die RobOlympics geben Schülerinnen und Schülern ab der Oberstufe bis und mit im Jahr der abgeschlossenen Matura bzw. Lehre die Möglichkeit, sich auf spielerische Art und Weise mit Technik auseinander zu setzen. Mit selbstgebauten Robotern treten sie dabei in...