Software and Systems

Erwägen Sie ein Master-Studium in der MRU Software and Systems? Hier erfahren Sie, welche Inhalte wir Ihnen vermitteln, wie Ihr Studium strukturiert ist und welche Studienschwerpunkte Sie wählen können.

Die 4 Studienschwerpunkte

Data Science

In Data Science dreht sich alles um die intelligente Verarbeitung von Daten. Sie erwerben im Studium vertiefte Kenntnisse über die Grundlagen von Data Engineering und Machine Intelligence und in Ihren Projekten implementieren Sie Systeme, welche den Stand der Technik einen Schritt nach vorne bringen. Ein Fokus liegt auf Statistial Machine Learning, ein weiterer auf Deep Learning. Diese Grundkonzepte werden auf eindimensionale Daten wie Sprache und Text, aber auch auf multidimensionale Daten wie Bilder oder Geodaten angewandt, um Computern neue Fähigkeiten zu geben. 

Software Engineering

Sie erlernen modernstes Software Engineering mit pragmatischer Vorgehensweise. Sie erwerben Kenntnisse über automatisierte Tests und Builds und erlernen den effektiven Umgang mit grossen Softwaresystemen. Wir vermitteln Ihnen, wie eine hohe interne und externe Qualität in Architektur und User Interface sichergestellt werden kann. Sie befassen sich mit Anwendungen im Enterprise-, GIS- und Web-Umfeld sowie Entwicklungsautomatisierung für Open Source Umgebungen.

Secure Unified Communications

Sie setzen sich mit zukunftsgerichteten Kommunikationstechnologien auseinander. Dabei fokussieren Sie auf Performance- und Netzwerkmanagementaspekte, auf Konvergenz von Sprach- und Datendiensten, auf kryptografisch starke Übertragungsprotokolle sowie zuverlässige Authentisierung und Autorisierung von Kommunikationspartnern.

Informationssysteme und digitale Aufbewahrung

Sie beschäftigen sich mit der Entwicklung innovativer Informationssysteme für die Erhaltung und Vermittlung von digitalen Inhalten (Texte, Bilder, Audio, Video, Webseiten). Sie erwerben Kenntnisse über Information Retrieval Systeme und entwickeln mobile und webbasierte Informationssysteme für Museen, Tourismus, Transport und Verkehr.

Studieren am HSR Campus

Die Fachliche Vertiefung findet am HSR Campus in Rapperswil statt. Sie finden alles an einem Ort: Ihre Dozierenden, Ihre Mitstudierenden, die Besprechungs- und Arbeitsräume, die Gadgeothek, die Bibliothek, die Mensa und die Badewiese.

Eine Ausnahme bildet der Studienschwerpunkt Informationssysteme und digitale Aufbewahrung, der an der HTW in Chur stattfindet.

Die Theorie- und Kontextmodule besuchen Sie in Zürich in unmittelbarer Nähe zum Hauptbahnhof.

Sie richten Ihr Studium nach Ihren Interessen aus

Ihr Studium setzt sich aus Theorie- und Kontextmodulen und Ihrer gewählten Fachlichen Vertiefung in Software and Systems zusammen. Ihre Vertiefung macht etwa zwei Drittel Ihres Studiums aus. Ihr fachliches Wissen erarbeiten Sie durch Projekt-Arbeiten, Seminare, ergänzenden Veranstaltungen und die Master-Arbeit. Nach Ihren Interessen wählen Sie aus einem breiten Angebot Ihren individuellen Studienschwerpunkt.

Seminare

Die MRU Software and Systems bietet Ihnen Seminare in folgenden Bereichen an.

Modulbeschreibung Datenbanksysteme

Modulbeschreibung Program Analysis and Transformation

Modulbeschreibung Evoting

Modulbeschreibung Modellbildung und Diskrete Ereignissimulation

Modulbeschreibung ESEDesignScienceV2

Die genauen Themen legen Sie in Absprache mit Ihrer Studienberaterin, Ihrem Studienberater (Advisor) individuell fest.

Projekt- und Master-Arbeiten

Ihre Vertiefungsprojekte bilden den Kern Ihres Studiums. In den Projekt-Arbeiten bearbeiten Sie praxisnahe und anwendungsbezogene Forschungsthemen auf hohem fachlichem Niveau.

Mit der Master-Arbeit beweisen Sie zum Abschluss Ihres Studiums die Fähigkeit, eine umfassende Arbeit mit hohen methodischen, konzeptionellen und wissenschaftlichen Anforderungen selbständig durchzuführen. Wie bei der Projekt-Arbeit legen wir besonderen Wert auf Praxisbezug und Aktualität.

Die folgende Auswahl gibt Einblick in die vielfältigen Projektthemen.

  • Digitales Fernsehen
  • Digitales Archiv im Internet
  • C++ und Ruby Refactoring Support für Eclipse
  • Recommender System für Geo-Metadata
  • Human Computer Interaction
  • Unified Communications – VoIP und WLAN
  • IEEE 802.11n WLAN Protocol Analysis
  • strongSwan – OpenSource VPM Lösung unter Linux
  • Muen – an X86/64 Separation Kernel for High Assurance
  • Towards a Formally Verified Implementation of SHA-3 in SPARK
  • XClavis – ein Verschlüsselungssystem mit sicherem Schlüsselaustausch für Behörden
Projekt- und Master-Arbeiten

Verfasser

Titel

Jahr

Typ

Kehl Thomas

Agentenbasierte Simulation mit Simio

2017

Projektarbeit

Meili Mario

Development of a Modelling Procedure for the Description of Test Set-Ups with Measuring Instruments

2017

Projektarbeit

Amrein Christoph Josef

Concurrency Bug Finder

2017

Projektarbeit

Reiser Micha

Parallelize JavaScript Computations with Ease

2017

Projektarbeit

Bisig Christian

Ein werkzeugunterstütztes Knowledge Repository für Architectural Refactoring

2017

Masterarbeit

Büchler Andreas Oliver

Software Engineering Repository (SE-Repo)

2017

Masterarbeit

Bisig Christian

Ein werkzeugunterstütztes Knowledge Repository für Architectural Refactoring

2016

Masterarbeit

Kretschmar Lukas

Constrained Pathfinding in a 3D-Environment

2016

Masterarbeit

Biedermann Jonas

MicroserviceNet - Microservices and Network Games

2016

Projektarbeit

Büchler Andreas

SE-Repo

2016

Projektarbeit

Egloff Andreas

Osmand for Android Wear and Apple Watch

2016

Projektarbeit

Suter Toni

Constexpr Evaluation 2

2016

Projektarbeit

Amrein Christoph Josef

Detection of Concurrency Bug Patterns

2016

Projektarbeit

Biedermann Jonas

Network Game Features and Microservices

2016

Projektarbeit

Büchler Andreas

SE-Repo Design

2016

Projektarbeit

Egloff Andreas

OSMNames

2016

Projektarbeit

Gasser André

GPU Parallelization as a Service

2016

Masterarbeit

Hofmaier Lukas

Static Checking For A Mapping DSL In The Field Of Financial Messaging

2016

Masterarbeit

Reiser Micha

Type Inference and Type Checking for JavaScript Strict Mode

2016

Projektarbeit

Suter Toni

Tifig

2016

Projektarbeit

Artho Pascal

Entwicklung von Algorithmen für die Visualisierung von Netzwerkverkehrsdaten unter Nutzung von dynamischen Graphen

2015

Projektarbeit

Bisig Christian

Architectural Refactoring Werkzeug

2015

Projektarbeit

Hofmaier Lukas

Recommender System basierend auf Haskell

2015

Projektarbeit

Kretschmar Lukas

UrbAIn - Game AI for Urban Public Transportation

2015

Projektarbeit

Wegmann Lukas

Concepts for Eclipse CDT

2015

Projektarbeit

Artho Pascal Roman

Host Flows: HAPviewer Integration into Wireshark

2015

Masterarbeit

Bisig Christian

Ein Werkzeug für Architectural Refactoring

2015

Projektarbeit

Brugnoni Silvano

ConditionR

2015

Masterarbeit

Hofmaier Lukas

Building and evaluating a multimodal co-occurrence-based recommender engine with Apache Mahout and Apache Solr

2015

Projektarbeit

Kretschmar Lukas

Constrained A-Star Pathfinding in a 3D-Environment

2015

Projektarbeit

Rosenberger Christoph
Steiner Michael

Werwolf

2015

Masterarbeit

Wegmann Lukas

Scaps: Type-directed API Search for Scala

2015

Masterarbeit

Artho Pascal

Entwicklung von Algorithmen für die Visualisierung von Netzwerkverkehrsdaten unter Nutzung von dynamischen Graphen

2014

Projektarbeit

Manhart Fabrice

Eine modulare Enterprise Lösung skaliert in die Cloud

2014

Projektarbeit

Manhart Fabrice

Datenbank Cloud Synchronisation & Cloud Pattern Framework

2014

Projektarbeit

Senn Fabian

Detection of Weather Conditions in Webcam Images

2014

Projektarbeit

Poltéra Gian

XClavis

2014

Masterarbeit

Senn Fabian

Recommender System for Geometadata

2014

Masterarbeit

Manhart Fabrice

Evaluation und Implementierung eines Recommender Systems für ArtOffer

2014

Masterarbeit

Ott Michel

Detection of Weather Conditions from Consumer Webcams

2013

Masterarbeit

Rüegg Michael

Mockator Pro

2013

Masterarbeit

Gubler Simon Jonas

Perinat.Messaging

2013

Masterarbeit

Kempf Martin

Parallator

2013

Masterarbeit

Stoffel Roman

Asynchronous DB Access, Worth the Pain?

2013

Masterarbeit

Suter Rico

Sketchagram

2013

Masterarbeit

Bürki Reto

IKEv2 Separation

2013

Projektarbeit

Dubs Christian

Integration eines Software-Modules (SolarGeo3D) in bestehende Software (Polysun)

2013

Projektarbeit

Rüegsegger Adrian-Ken

IKEv2 Separation

2013

Projektarbeit

Dubs Christian

Undo-Funktion in Polysun Designer

2013

Masterarbeit

Guadagnini Reto

Towards a Formally Verified Implementation of SHA-3 in SPARK

2013

Masterarbeit

Buerki Reto
Rueegsegger Adrian-Ken

Muen

2013

Masterarbeit

Vergakis Dionysios

802.11n Protocol Analysis

2013

Masterarbeit

Senn Fabian

Horizonterkennung

2013

Projektarbeit

Steiner Michael

Multitenant Cloud Applications

2013

Projektarbeit

Wegmann Lukas

Unobtrusive Refactoring Tools for Code Extraction in Scala

2013

Projektarbeit

Steiner Michael
Rosenberger Christoph

Multitenant Cloud Applications

2013

Projektarbeit

Vergakis Dionysios

Evolved Packet System analysis and implementation

2012

Projektarbeit

Kempf Martin

CASTPL

2012

Projektarbeit

Suter Rico

Employee time and attendance software

2012

Projektarbeit

Weber Martin

3D-Gesture Recognition

2012

Projektarbeit

Morier Philippe
Weber Martin

Swiss-Voxel

2012

Masterarbeit

Choinyambuu Sansar

Platform Trust Service Protocol

2011

Masterarbeit

Brem Robert

FlexeLint Eclipse Plugin

2010

Projektarbeit

Corbat, Thomas

C3P0 - C-Plus-Plus-Parser-for-C++0x

2010

Projektarbeit

Lukas Felber

ReDHead Refactor Dependencies of C/C++ Header Files

2010

Projektarbeit

Kesseli, Pascal

GTP in ns-3

2010

Projektarbeit

Krummenacher, Roland

Referenzapplikation für .NET Enterprise Applications

2010

Projektarbeit

Oberholzer Stefan

Indexing of Access Control Policies

2010

Projektarbeit

Seelhofer, Martin

Multitouch-Konzepte am Beispiel von Microsoft Surface

2010

Projektarbeit

Stocker Mirko

Scala Refactoring

2010

Projektarbeit

Raphael Gfeller
Pascal Hauser

Weighted Multi-Point Accessibility, demonstrated on Flat Hunting

2010

Masterarbeit

Thomas Kälin

VisiVis - Erfassung und Visualisierung von Besucherbewegungen in Museen mittels RFID-Technologie

2010

Masterarbeit

Fabian Mauchle

Mobile IPv6 im Evolved Packet Core

2010

Masterarbeit

Brem Robert
Kesseli Pascal

FlexClipse

2010

Projektarbeit

Krummenacher, Roland

Remote Diagnose mit Silverlight

2010

Projektarbeit

Oberholzer, Stefan

Concurrency Control for an Index of Access Control Policies

2010

Projektarbeit

Reusser, Halm

JMX for the Shibboleth Identity Provider

2010

Projektarbeit

Gfeller, Raphael
Hauser, Pascal

Behavioral Rating of Dancing Human Crowds based on Motion Patters

2009

Projektarbeit

Kälin, Thomas

Lokalisierte mobile Geräte in Museen

2009

Projektarbeit

Mauchle, Fabian

Mobility Untersuchungen mit ns 3

2009

Projektarbeit

Flavio Bolfing

QoE (Quality of Experience

2009

Projektarbeit

Theorie- und Kontextmodule

Ein Drittel Ihres Masterstudiums absolvieren Sie in Theorie- und Kontextmodulen. Theoriemodule mit technisch-wissenschaftlicher Vertiefung und erweiterte Grundlagen vermitteln Ihnen langfristiges Wissenskapital. Ihren Stundenplan ergänzen Sie mit Kontextmodulen aus den Bereichen Management, Kommunikation und Kultur.

In Absprache mit Ihrer Studienberaterin, Ihrem Studienberater (Advisor) stellen Sie aus folgenden Modulen Ihren individuellen Stundenplan zusammen.

Sie haben die Wahl

Sehen Sie sich die Studienprofile von MSE-Studierenden an und lassen Sie sich für Ihre Studienplanung inspirieren. Die Studierenden haben Ihr Studium jeweils individuell an ihre Lernziele und Interessen abgestimmt.

Klicken Sie auf das untenstehende Studienprofil und sehen Sie sich die Gesamtübersicht mit allen besuchten Modulen, absolvierten Projekt- und Master-Arbeiten und Abstracts an.

Simon Gubler studierte Software and Systems an der HSR.
NameSimon Gubler
Bachelor/DiplomMärz 2013

Motivation

Ich habe den Master gemacht, weil ich eine herausfordernde, breit abgestützte Ausbildung suchte. Als Teilzeit-Student schätze ich die Freiheit, dass ich die Module und Projekt-Arbeiten flexibel planen konnte.
StudienaufbauStudienprofil Simon Gubler
Fabian Mauchle studierte den MSE an der HSR.
NameFabian Mauchle
Bachelor/DiplomMärz 2010

Motivation

Mit dem MSE-Studium wollte ich mich vertiefen sowie eine bessere Aussicht auf abwechslungsreiche Ingenieurstellen erhalten.
StudienaufbauStudienprofil Fabian Mauchle

Flexibel studieren in Teilzeit

Das Teilzeit-Studium an der HSR erlaubt Ihnen, Beruf und Studium flexibel zu kombinieren. Ihr Pensum passen Sie Ihren Lebensumständen an. Sie möchten während des Studiums Ihr Zeitmodell ändern? Ein Wechsel zwischen Teilzeit-Studium und Vollzeit-Studium ist zu jedem Semesterende möglich.

Ihre Studienberaterin, Ihr Studienberater begleitet Sie durchs Studium

Jede Studentin, jeder Student wird intensiv von einer Studienberaterin oder einem Studienberater (Advisor) betreut. Das erste Gespräch mit der Studienberaterin, dem Studienberater findet nach der Zulassung statt. Gemeinsam erstellen Sie einen Studienplan, der Ihren Interessen und Zielen entspricht. In der ISV (Individuelle Studienvereinbarung) halten Sie Ihr Studienziel und die dafür gewählten Module fest.

Weiter zu Dozierende

HSR Stellenbörse am 25. April 2018

06.04.18 - Sie möchten Kontakte mit der Arbeitswelt knüpfen? Besuchen Sie die HSR Stellenbörse und informieren Sie sich über Ihre Karrieremöglichkeiten.